Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buschenschank in Residence in Grinzing

1. April 16:00 bis 10. April 0:00

facebook_event_1550369781928367

Optimismus ist Pflicht.
(Sir Karl Raimund Popper)

Bowie, Harnoncourt, Eco, Cruyff … und dann noch diese schwarz gewandete Truppe feiger Würschtl im gottlosen Blindflug. Eigentlich könnte man ja ein Hakerl unter dieses Jahr machen. Wäre aber schade, falsch und fad.
Zu viel Gutes liegt vor uns. 279 potentiell schöne Tage, die dieses Jahr womöglich noch zu einem ganz grandiosen machen – dieses von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte“ erklärte 2016. Und weil Hülsenfrüchte wirklich vorteilhaft für den Körper und gleichzeitig auch 1a für den Boden, in dem sie wurzeln, sind, finden wir das gut und richtig.
Unseren sicherlich immer wieder aus der Vitrine winkenden Linsen-, Bohnen und Kichererbsenfreunden stellen wir ab 1. April erneut launige Counterparts gegenüber – wie etwa (am ersten Wochenende) einen im Auskühlen begriffenen, gereiften 5-Kilo-Rostbraten im Ganzen mit selbst gemachter Dijonaise, speziell für uns produzierten Leberkäs vom letzten Schlachter Wiens, gerne mit Thymian-Schalotten-Senf-Ragout, echten Liptauer mit Gebirgsbrimsen, Osso Collo aus dem Lavanttal, Schwarzgeselchtes vom Semmering, Rohmilchbutter aus dem Ennstal, reife Ziegen- und Büffelkäse aus Diendorf am Kamp, Innereientartar und weitere Experimente aus eigener Produktion, feinste Mangalitza-Ware von Roman Thum und selbstverständlich täglich mehrere vegetarische Gerichte, mal so mal so, was in der Gärtnerei von Evi Bach halt grad wächst. Ab und an gibt’s auch Fisch aus Birkfeld, immer das grandiose Holzofen-Brot von Helmuth Gragger, Wiener Salz- und Senfgurken, ja und Wein gibt’s auch.
Apropos Wein: Aus dem wirklich guten Jahrgang 2015 wird es ab kommenden Freitag, nach einer fast schon traditionellen Reisenberg-Hagelpause, wieder einen Grünen Veltliner aus dieser fabelhaften Lage geben. Dieser von beinahe 60-jährigen Rebstöcken gewonnene Monsieur hat über den langen, milden Winter beschlossen, ein listiges, gewichtiges Biest zu werden. Trinken Sie davon also eventuell nicht mehr als zwei Flaschen pro Person. Ansonsten könnten Sie nämlich Gefahr laufen, zu straucheln.

Ich freue mich, dass es wieder los geht!

Jutta Ambrositsch

Buschenschank in Residence
Himmelstraße 7, 1190 Wien, Endstation 38er
April: 1.–3., 8.–10., 15.–17.
Mai: 5.–8., 13.–16 udn 20.–22.
Juni: 10.–12., 17.–19. sowie 24.–26.
Freitag und Samstag ab 16 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 15 Uhr

Reservierungen gerne telefonisch: 0664 500 60 95

Details

Beginn:
1. April 16:00
Ende:
10. April 0:00
Veranstaltungskategorie:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Jutta Kalchbrenner

Veranstaltungsort

Himmelstraße 7, 1190

Send this to friend