Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dark Circus

4. Juni 17:00 bis 6. Juni 21:00

facebook_event_232096623795438

04.06.16 – 06.06.16, 17 und 20 Uhr
brut Wien

Karten nach Verfügbarkeit: http://www.festwochen.at/programmdetails/dark-circus-1/

Selten gibt es bei Festivals Stücke für die ganze Familie. Dark Circus ist das Stück für alle. Dieser »schwarze Zirkus« basiert auf einer Geschichte von Pierre Elie Ferrier, der sich gern Pef nennt. Pef ist Franzose, Schriftsteller und Buchillustrator. Seine Idee vom Zirkus haben Jean-Baptiste Maillet und Romain Bermond – beide sind Musiker und Bühnenbildner – Wirklichkeit werden lassen. Herausgekommen ist dabei eine unglaubliche Aneinanderreihung von Katastrophen: Die Luftakrobatin stürzt zu Boden, die Löwen fressen den Dompteur auf, und der Mann, der auf der Kanonenkugel reiten will, landet glatt im Weltall. »Come for the show, stay for the woe« ist der Slogan dieses Spektakels: Im schwarzen Zirkus hat auch der Humor schwarz zu sein!
Akrobatik, Tanz, Schattentheater, Figurentheater, Stumm- und Zeichentrickfilm wechseln einander auf einer Leinwand ab. Wie das faszinierende Prinzip der Entstehung all der herzzerreißenden Geschichten funktioniert, haben die Zuschauer selbst herauszufinden: Sie können die Künstler beobachten, wie sie alles manipulieren und bewegen, wie sie aus Kartonstücken geniale Schattenbilder entstehen lassen – und gleichzeitig auf einer Leinwand sehen, wie sich all das magisch zu einem Zirkusuniversum zusammenfügt.
STEREOPTIK gastiert zum ersten Mal in Wien.

Nach einer Vorlage von Pef (Pierre Elie Ferrier)
Von und mit Stereoptik (Romain Bermond, Jean-Baptiste Maillet)
Dramaturgische Beratung: Frédéric Maurin
Stage-Management:Arnaud Viala, Frank Jamond

Veranstaltungsfoto©JM BESENVAL

Sprache: Ohne Worte

Dauer: 1 Std., keine Pause

Preis: EUR 20,-

Hinweis: Für Zuschauerinnen und Zuschauer ab 7 Jahren

Produktion STEREOPTIK , Vendôme
Koproduktion L’Hectare scène conventionnée de Vendôme, Théâtre Jean Arp scène conventionnée de Clamart, Théâtre Le Passage scène conventionnée de Fécamp, Théâtre Epidaure/Bouloire Cie Jamais 203
Mit Unterstützung von Ministère de la Culture et de la Communication/DRAC Centre-Val de Loire et de la Région Centre-Val de Loire
Dank an Théâtre de l’Agora scène nationale d’Evry et de l’Essonne, L’Echalier, Saint-Agil, Théâtre Paris Villette, MJC Mont-Mesly Madeleine Rebérioux, Créteil

Publikumsgespräch: 5. Juni, im Anschluss an die Vorstellung, brut

Details

Beginn:
4. Juni 17:00
Ende:
6. Juni 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Wiener Festwochen
Telefon:
(+43-1) 589 22-0
Webseite:
https://www.facebook.com/wienerfestwochen

Veranstaltungsort

brut

Send this to friend