Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Prunksaal: Geschichte einer jahrhundertealten Bibliothek

20. Oktober 16:00 bis 17:30

facebook_event_1278815078825849

Die Museen der Österreichischen Nationalbibliothek

Fünf Themenführungen ermöglichen einen Einblick in die Museen der Österreichischen Nationalbibliothek: Prunksaal, Papyrus-, Literatur-, Esperanto- und Globenmuseum. Ihre wertvollen Originale präsentieren die Vielfalt des Bestandes und laden zu interessanten Vergleichen zwischen ihren historischen Kontexten und der Gegenwart ein.

Wien war lange Zentrum des Heiligen Römischen Reiches und der Habsburger, daher auch ein Ort, an dem sich die geistige Elite Europas versammelte. Für die schon damals weltberühmten Büchersammlungen wurde 1723 bis 1726 von Karl VI. das Bibliotheksgebäude am Josefsplatz errichtet. Der fast 650jährigen Sammlungsgeschichte ist zu danken, dass die Österreichische Nationalbibliothek heute eine der wichtigsten historischen Bibliotheken der Welt ist.

Mag. Anton Knoll arbeitet in der Sammlung von Handschriften und alten Drucken.
Dr. Bernhard Palme ist Direktor des Papyrusmuseums und Professor am Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik der Universität Wien.
Dr. Hannes Schweiger arbeitet im Literaturarchiv.
Mag. Bernhard Tuider ist Teamleiter der Sammlung für Plansprachen.
Mag. Jan Mokre ist Direktor des Globenmuseums.
___________________________

Bezahlung vor Ort! Anmeldung erforderlich unter science@vhs.at oder 01/ 89 174 150 000

Preis € 11,00 (Mit science card € 7,00)
Preis inkl. Eintritt und Themenführung

20. Okt. / Do 16:00 – 17:30 / 1x
Treffpunkt: Servicedesk Prunksaal, Josefsplatz 1, 1010 Wien

Details

Datum:
20. Oktober
Zeit:
16:00 bis 17:30
Veranstaltungskategorie:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Science VHS Wien

Veranstaltungsort

Science VHS Wien
Oswald Thomas Platz 1
Vienna, 1020 Austria

Send this to friend