Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung: Ludwig Wüst, Anke Armandi – Liebe Eltern

3. März 19:00

facebook_event_1689082108040968

Die Kunstfigur Renadde, vom Filmemacher Ludwig Wüst geschaffen und der bildenden Künstlerin Anke Armandi dargestellt, ist ein mutiger und unkonventioneller Lebensentwurf, der in den Filmen von Ludwig Wüst – KOMA (2009), TAPE END (2011), HEIMATFILM (2016) – und in den Videos, Installationen und Malereien von und über Renadde von Anke Armandi realisiert wird. Beiden Künstlern dient sie als Alter Ego und Sprachrohr für die schonungslose Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie.

Renadde lebt ein eigenständiges Leben als Profihure und Hobbymalerin. In der Videoinstallation „Liebe Eltern“ arbeitet sie ihren Lebensweg auf, indem sie eine Videobotschaft an ihre toten Eltern ins digitale Universum (youtube) sendet. Es ist ein schmerzhafter Entwicklungsprozess, der sie am Schluss mit ihren Eltern und sich selbst versöhnt.

HEIMATFILM feiert Premiere auf der diesjährigen Diagonale in Graz zeitgleich zur Ausstellung in der Künstlerhaus Passagegalerie. http://www.heimat-film.net

http://www.ankearmandi.com

Ludwig Wüst, Anke Armandi – Liebe Eltern
4. bis 27. März 2016 | Passagegalerie
http://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/ausstellung/303/ludwig-wuest-anke-armandi.html

Details

Datum:
3. März
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Künstlerhaus Wien
Telefon:
+43 1 587 96 63
Webseite:
https://www.facebook.com/kuenstlerhauswien

Veranstaltungsort

Künstlerhaus Wien
Karlsplatz 5
Vienna, 1010 Austria
Telefon:
+43 1 587 96 63

Send this to friend