Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erstpräsentation: „Die Erfindung des Menschen“

8. September 19:30 bis 22:00

facebook_event_1173525149360058

Erstpräsentation in der Wollzeile mit Renée Schroeder und Ursel Nendzig „Die Erfindung des Menschen“, Residenz Verlag

Details:
Moderation: Birgit Dalheimer

Vor 70.000 Jahren war der Mensch zum ersten Mal in der Lage, etwas zu denken, was es nicht gibt. Was banal klingt, ist die Geburtsstunde der menschlichen Kultur und der Startschuss für eine Reihe von Erfindungen, die den Menschen geprägt und nicht nur zum Besseren verändert haben. Er erdenkt Mythen, Religionen, erfindet Sprache, Geld und Rassismus. Jetzt steht der Mensch kurz vor seiner größten Erfindung: sich selbst. Denn die Wissenschaft ermöglicht es ihm, seine Evolution selbst fortzuschreiben. Renée Schroeder blickt auf die kurze Zeit, die der Mensch bisher gelebt hat, macht einen Ausflug in seine Genetik und ruft eine neue Aufklärung aus.

Zur Autorin Renée Schroeder:

Renée Schroeder, geboren 1953 in João Monlevade, Brasilien, studierte Biochemie in Wien, verbrachte ihre Lehrjahre in München, Paris und in Albany/NY. Seit 2005 leitet sie das Department für Biochemie und Zellbiologie an der Universität Wien. 2001-05 Mitglied der Bioethik-Kommission der österreichischen Bundesregierung, Österreichs Wissenschaftlerin des Jahres 2002. 2003 erhielt sie den Wittgensteinpreis und 2011 den Eduard Buchner Preis.

Die Veranstaltung ist kostenlos und es ist keine Voranmeldung notwendig.

Details

Datum:
8. September
Zeit:
19:30 bis 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Morawa Buch und Medien

Veranstaltungsort

Morawa
Wollzeile 11
Vienna, 1010 Austria

Send this to friend