Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein idealer Gatte. Komödie

25. Mai 19:30 bis 28. Mai 23:30

facebook_event_859595684186077

25.5.16 – 28.5.16, 19:30
Halle E im MQ – MuseumsQuartier Wien

Karten nach Verfügbarkeit: http://www.festwochen.at/programmdetails/ein-idealer-gatte-komoedie/

Konstantin Bogomolovs Inszenierung ist die Sensation der Moskauer Theaterszene. Die Vorstellungen sind sechs Monate im Voraus ausverkauft, und in den ersten Reihen sitzen genau die, um die es in dieser Inszenierung geht: Beamte, die den Staatshaushalt ruinieren, Schranzen der russischen Popkultur, deren glamouröse Frauen, ihre Privatdesigner und Zahnärzte. Mit gespannter Neugierde bestaunen sie sich selbst im Zerrspiegel der Bühne.
In seiner Interpretation von Ein idealer Gatte verwebt Konstantin Bogomolov auch Fragmente aus Das Bildnis des Dorian Gray, Faust, Drei Schwestern und Romeo und Julia, ersetzt die zerfallende Welt des englischen Dandytums frech mit dem Geist der neuen russischen aristokratischen Raubritter und eröffnet uns eine satirisch-trashige Enzyklopädie des modernen Russland. Ein Grand Guignol über ein scheinheiliges Land, in dem sich alle freudig in Sünde stürzen, sich aber pausenlos gegenseitig mit Moralpredigten quälen.
Nicht die Typen der russischen Elite, sondern die Verlogenheit der heimatlichen Mentalität, ist es, die die Religion, die Verfassung, die Gerichte, den Sport und selbst die Kunst zum Fake macht und der man einzig mit Ironie und Humor entgegnen kann, und davon hat der junge Regisseur so viel, dass es für das ganze Land zu reichen scheint.
Konstantin Bogomolov gastierte erstmals bei den Wiener Festwochen 2014 mit Stavangera (Pulp People), einer Produktion des lettischen Liepāja-Theaters.

Text nach der Komödie Ein idealer Gatte von Oscar Wilde
Textadaption Konstantin Bogomolov

Inszenierung: Konstantin Bogomolov
Bühne: Larisa Lomakina
Kostüme: Natalja Kanewskaja
Licht: Damir Ismagilow
Musik: Natalja Trichleb
Choreografie: Julia Kawezkaja
Regieassistenz: Olga Rosljakowa

Mit: Nadjeschda Borisowa, Andrej Burkowsky, Rosa Chairullina, Swetlana Kolpakowa, Alexej Krawtschenko, Maxim Matweew, Igor Mirkurbanow, Darja Moros, Wassili Nemirowitsch-Dantschenko, Jana Osipowa, Artjom Pantschik, Wladimir Pantschik, Alexander Semtschew, Marina Sudina, Pawel Tschinarew, Sergej Tschonischwili, Pawel Waschchilin u. a.

Veranstaltungsfoto©Ekaterina Tsvetkova

Sprache: Russisch mit deutschen Übertiteln

Dauer: 3 Std. 50 Min., 2 Pausen

Preis: EUR 18,- / 31,- / 43,- / 51,- / 59,-

Hinweis: Für Zuschauerinnen und Zuschauer ab 16 Jahren

Produktion Tschechow Künstlertheater Moskau

Publikumsgespräch: 26. Mai, im Anschluss an die Vorstellung, Halle E im MuseumsQuartier

Details

Beginn:
25. Mai 19:30
Ende:
28. Mai 23:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Wiener Festwochen
Telefon:
(+43-1) 589 22-0
Webseite:
https://www.facebook.com/wienerfestwochen

Veranstaltungsort

Halle E im MuseumsQuartier

Send this to friend