Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jane’s Walk 2016: Stadtplanung von unten – das Wiener Brunnenviertel im Wandel

7. Mai 15:00 bis 16:30

facebook_event_100743807001710

Walk Info: http://janeswalk.org/austria/vienna/stadtplanung-von-unten-das-wiener-brunnenviertel-im-wandel
Walk Leader: Cornelia Dlabaja (Stadtforscherin & Team-Mitglied von IgersAustria instagram.com/conmion)

Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise durch das Brunnenviertel und werfen einen Blick auf das Viertel im Wandel. Im Zuge des Spaziergangs besuchen wir den Markt, sowie Seitengassen und Hinterhöfe und begeben uns auf die Spurensuche der Veränderungen im Quartier. Die Stadtforscherin Cornelia Dlabaja hat in ihrer Studie über sechs Jahre lang den Wandel des Quartiers untersucht, Mitte Mai erscheint das dazugehörige Buch. Der Walk: Wir starten unsere Entdeckungsreise bei der U6 Station Josefstätter Straße und erkunden gemeinsam das Brunnenviertel und den Brunnenmarkt. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Geschichten und Geschichte – des Brunnenviertels und dem Wandel des Quartiers. Dazu gibt es stadtsoziologische Hintergrundinfos zum Brunneviertel. In kurzen Anekdoten werden Stadtgeschichten interaktiv erzählt. Mitte Mai erscheint das Buch „Das Wiener Brunnenviertel. Eine Analyse des Wandels von Stadträumen“ im Verlag New Academic Press (ehemals Teil des Mandelbaumverlags) Im Rahmen des Jane´s Walk werden Orte im Brunnenviertel besucht die kennzeichnend für das Grätzl und den Wandel sind. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, was es mit dem viel diskutierten Phänomen der Gentrifizierung in diesem Stadtquartier auf sich hat. Geführt wird der Walk von der Stadtforscherin und Aktivistin Cornelia Dlabaja, auf Instagram @conmion. Treffpunkt: Samstag 7.5. 15h Wo: Station Josefstädter Straße – Ausgang Richtung 16.Bezrik Ansprechperson: Cornelia Dlabaja, Stadtforscherin & Team-Mitglied von IgersAustria instagram.com/conmion Der Jane’s Walk Vienna findet in Kooperation mit IgersAustria und der ÖGS Sektion Soziale Ungleichheit statt. Über IgersAustria Igers Austria verbindet Instagramer österreichweit. Instagramers Austria unterstützt Instagramers in den Bundesländern, ein Netzwerk aufzubauen und Kontakte zu anderen zu knüpfen. Es organisiert Instawalks, Instameets und Ausstellungen. Das Kernteam besteht aus Claudio Pribyl, Birgit Hajek, Wolfgang Breyscha, Gregor Sideris, Katharina Gebhard, Fabian Pfeifhofer und Cornelia Dlabaja. http://www.instagram.com/igersaustria.at Was ist Instagram? Instagram ist eine mobile Foto-App fürs Handy. Mittels mobiler Applikationen wie Instagram wird der fotografische Blick auf andere Ebenen der Stadt gerichtet als in der klassischen Fotografie. Die ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit ist Teil der Österreichischen ÖGS – Österreichische Gesellschaft für Soziologie https://sozialeungleichheit.wordpress.com/

Kommt und geht mit!

Details

Datum:
7. Mai
Zeit:
15:00 bis 16:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstaltungsort

U6 Josefstädter Straße
Vienna, 1080 Austria

Send this to friend