Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

JOHN THACKARA: How to thrive into the next economy?

2. Mai 14:00 bis 18:00

facebook_event_1538891619746830

Commoning: Workshop in Kooperation mit den ERDgespräche 2016

Montag, 2. Mai 2016
14:00–18:00 Uhr
MAK FORUM
#StadtFabrik
ANMELDUNG ERFORDERLICH (bitte runterscrollen für Details)

John Thackara, Vordenker des positiven Wandels durch Design sowie Autor und Direktor der Organisation Doors of Perception, hält im Rahmen der ERDgespräche am Dienstag, 3. Mai 2016, einen Vortrag zu seiner aktuellen Publikation How to Thrive the Next Economy: Designing Tomorrow’s World Today.

„Thackaras Strategie ist, Initiativen von unten mit professioneller Designkompetenz zusammenzubringen, um den Wandel massentauglich zu machen. Die spezifischen Kenntnisse, die DesignerInnen mitbringen, könnten so manche Graswurzelinitiative zu einer großen Bewegung werden lassen.“ Harald Gruendl

Drei Akteure aus Wien, die in der Publikation von Thackara vorgestellt werden, sind eingeladen, am Vortag, dem 2. Mai 2016, als ExpertInnen im Rahmen eines interdisziplinären Workshops ihre Erfahrungen einzubringen:

· Die Stiftung Biotope City arbeitet zum städteplanerischen Konzept „Stadt als Natur“. Ressourcen der Stadt (Gebäude, Fassaden/Dächer, öffentliche Räume etc.) werden in Projekten und Initiativen genutzt, um Natur in den urbanen Lebensraum zu integrieren. Das interdisziplinäre Team der Stiftung erarbeitet wissenschaftliche Beiträge und veröffentlicht das Online-Magazin BIOTOPE CITY JOURNAL.
http://www.biotope-city.net/

· Komobile, ein Büro für Verkehrsplanung, hat eine App als „decision support tool“ entwickelt, die den Kalorienverbrauch von mit dem Fahrrad zurückgelegten Strecken berechnet und dabei Steigungen und Windstärke mitberücksichtigt. Damit soll ein Beitrag zur Steigerung des Zweiradmobilitätsanteils in Wien geleistet werden.
http://www.komobile.at/

· Lastenradkollektiv hat sich das Ziel gesetzt, selbst organisierte Mobilität in Wien mittels Lastenfahrrädern zu fördern. Zu diesem Zweck werden Lastenräder und Anhänger zu freien Preisen leihweise zur Verfügung gestellt, ein Beispiel für die kollektive Nutzung von Transportmitteln und Gütern in der Stadt.
http://www.lastenradkollektiv.at/

Im Workshop mit John Thackara, der vom Institute of Design Research Vienna (IDRV) moderiert wird, werden gemeinsam mit den drei ExpertInnen-Teams konkrete Entwürfe für „Commoning“ in Wien erarbeitet.

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl.
Anmeldung mit kurzer Begründung, warum Sie teilnehmen möchten, bitte bis 20.4.2016 per E-Mail an: departure@wirtschaftsagentur.at

StadtFabrik ist ein Projekt im Rahmen von design> neue strategien – eine Kooperation des MAK und der Wirtschaftsagentur Wien, Kreativzentrum departure

ERDgespräche 2016:
http://ow.ly/10rU0w

StadtFabrik:
http://ow.ly/10rTXq

Details

Datum:
2. Mai
Zeit:
14:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstaltungsort

MAK – Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Stubenring 5
Vienna, 1010 Austria
Telefon:
+43-1-711 36 0

Send this to friend