Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jüdische Weltreise – Essen mit Geschichte, vegan interpretiert

30. September 19:00 bis 22:00

facebook_event_682222368600136

DIE KÖCHIN:
Elisabeth Grau ist eine passionierte Köchin und interessiert sich für Geschichte und Religion. Sie stammt aus einer Familie, die zu den Pionieren gesunder Ernährung in Österreich gehört. Ihre Küche ist vielfältig, ich liebe ganz besonders ihren Chinakohl-Salat.
An diesem Abend geht Elisabeth mit uns auf Reise und führt uns in die jüdische Küche ein. Neben geschichtlichen Hintergründen erleben wir eine bunte Vielfalt rund um die ganze Welt – alles #vegan.

DAS MENÜ:
– Brot: Kubaneh – jemenitisches Brot mit zweierlei Saucen: Hilbeh und Mandelsauce
– Salat: Everything Salat (Israel), Rote Rüben mit Rahm (Polen), Spinatsalat mit Walnüssen und Granatapfelkernen (Georgien)
– Rote Linsensuppe (Osteuropa)
– Kürbis auf Couscous (Marokko) und Rishta bi ats (Nudelauflauf aus Syrien)
– Haroset askenasisch und sephardisch, Grieskuchen (iberisch)

DAS THEMA:
Unser Diskussionsthema für diesen Abend: Ist der jüdische #Sabbat der Tag des Herrn?

DAS SPENDENANLIEGEN
Preis: 40,– EUR; die gesamten Einnahmen #Privat_Dinners gehen an das ADRA-Hilfsprojekt.: Weihnachtspaket-Aktion für Kinder in Lettland, hier ein Bericht von der Aktion 2015 https://www.adra.at/reisebericht-zur-weihnachtspaketverteilung-in-lettland/

DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Die Anmeldungen zu EssTischGespräch werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Pro Abend werden 10 Gäste bewirtet. Je Anmeldung können bis zu 2 Plätze für das #Privat_Dinner gebucht werden.
Der Ort der Veranstaltung ist in Wien, 1130 und gut per U-Bahn erreichbar.
Der Kostenbeitrag ist spätestens 5 Tage vor Veranstaltung per Überweisung zu begleichen. Dies dient um die Verbindlichkeit der Anmeldung zu gewährleisten. Der Gastgeber gewährt jedoch eine Geschmacksgarantie, d.h. sollte das Essen nicht den Geschmack des Gastes treffen, wird das Geld sofort rückvergütet. Ein schriftliche Anforderung unter Angabe des Grundes per eMail genügt.
Die Gesprächsführung zum jeweiligen Thema findet unter Respektierung der Meinung aller Teilnehmer statt. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, die Meinung der Gesprächspartner zu respektieren, ist jedoch in keiner Weise zu Übernahme dieser veranlasst.
Das Essen findet in einem privaten Wohnhaus statt. Es ist auf die in Wien übliche Hausordnung zu achten.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Veranstaltung nicht in Ausübung eines Gastgewerbes erfolgt und damit auch nicht die mit diesem Gewerbe verbundenen Haftungen und Gewährleistungen gegeben sind.

Details

Datum:
30. September
Zeit:
19:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorie:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Send this to friend