Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NEULAND

3. September 20:00

facebook_event_257801031275225

NEULAND
CH 2013, 93 Min.
Regie: Anna Thommen
Das Thema Migration ist derzeit in aller Munde. Und auch Filme und Reportagen zum Schicksal von Flüchtlingen sind nicht gerade rar. Doch die Anzahl derer, die ihrem Gegenstand wirklich gerecht werden, ist eher klein. Dieser Dokumentarfilm über Jugendliche und Lehrer einer Schweizer Integrationsmaßnahme gehört unbedingt dazu. Denn er lässt uns großzügig und aufgeregt ins Leben einiger Menschen schauen, die gemeinsam versuchen, ein Stück weiterzukommen auf dem Weg in die neue Welt.
Einen ganzen Kursdurchlauf bleibt die Filmemacherin bei einem halben Dutzend Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen in die Schweiz kamen. Ehsannullah, Hamidullah und Hossein sind auf abenteuerlichen Wegen aus Afghanistan geflohen. Die Geschwister Nazlije und Ismail lebten als Albaner in Serbien und sind nach dem Tod ihrer Mutter zum Vater in die Schweiz übergesiedelt. Daneben: Klassenlehrer Christian Zingg, der als energetisches Zentrum des Films mit Erfahrung und viel Humor seinen Schützlingen Mut zum Überwinden von Widerständen macht und selbst die Kraft hat, ihnen auch unangenehme Wahrheiten ins Gesicht zu sagen.
Und auch Anna Thommens musik- und kommentarloser Film überzeugt mit einer Dramaturgie, die auf künstliche Dramatisierung (Dramatik gibt es in der echten Welt genug) ebenso verzichtet wie auf Idealisierungen. Eindringlich zeigt er dabei auch, wie viel auch scheinbar kleine Hilfestellungen bewirken können, wenn man sie nur beharrlich und kompetent betreibt.

Details

Datum:
3. September
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Volxkino
Telefon:
+43 (0)1 219 85 45
Webseite:
https://www.facebook.com/Volxkino

Veranstaltungsort

Alois-Drasche-Park, 1040 Wien

Send this to friend