Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Skulpturen #ambrillantengrund by Roland Reiter

1. Juni 18:00 bis 22:00

facebook_event_989146514486769

SKULPTUREN #AMBRILLANTENGRUND

Es sind Projekte wie die Fotografie am Brillantengrund oder Masterclasses am Brillantengrund, die sich aus dem Ort hervortun. Stets mit der Haltung, alles in Frage zu stellen und neu zu interpretieren. Den selben Anspruch hat auch der Künstler Roland Reiter, der die permanenten Rekontextualisierungen vom Brillantengrund zum Gegenstand der nächsten Ausstellungsreihe macht:

Am 01. Juni findet die erste Ausstellung der neuen Ausstellungsreihe Skulpturen #ambrillantengrund statt, die gemeinsam mit dem österreichischen Künstler Roland Reiter konzipiert wurde und in Zukunft Künstler mit unterschiedlichsten Positionen im Skulpturalen an den Brillantengrund bringen wird.

Für die kommenden Ausstellungen konnten bereits Hans Schabus und Roman Pfeffer als Aussteller gewonnen werden.

BEFREIER DER OBJEKTE

Roland Reiter beginnt selbst die Ausstellungsreihe mit Arbeiten, in denen er die Charakteristiken des Brillantengrunds – das Vermischen von unterschiedlichen Obsessionen und Eigenschaften – skulptural mit seinem bizarren Gespür für die Verwendung und Entfremdung unterschiedlichster Materialien, darstellt.

„Diese „Naturalien“ kombiniert der Künstler sowohl mit selbst gefertigten Konstruktionen – hier z.B. mit Metallgestängen – als häufig auch mit dem einerseits transluzenten und andererseits un-natürlichen Material Silikon. Letzteres schafft Verbindungen und weiche Übergänge zwischen den anderen Elementen, es wird zugleich aber auch eingesetzt als ein die Realität des Artefakts verschleierndes, verfremdendes Medium.

Die „Störung“ der Identität der natürlichen Dinge erfolgt also auf dem zweifachen Weg der Kombinatorik unverwandter Elemente, „Bilder“ und Materialien sowie durch Formveränderung und -verunklärung. Mit der Folge, dass unser stets auf Identifikation und Klärung ausgerichteter Blick nicht auf der Oberfläche der hier gebotenen Erscheinungen verharrt, sondern „hinter“ bzw. unter dieselbe zu schauen trachtet. Umgekehrt lässt mit den Worten von Andreas Müller sagen, dass Roland Reiter danach trachtet, „das Subjekt in letzter Konsequenz aufzulösen, um schließlich dessen Wesen für den Betrachter sichtbar und fassbar zu machen.““

(Lucas Gehrmann, Kurator Kunsthalle Wien)

ÜBER ROLAND REITER

Roland Reiter (1965) ist bildender Künstler mit Schwerpunkt Skulptur. Seine Grundintention ist es, Störungen im Naturalismus vorzunehmen. Er arbeitet mit organischen Materialien, verbindet Silikon und Wachs mit Echthaar oder Tierhäuten und kehrt so immer wieder zum (menschlichen) Körper zurück.

http://www.rolandreiter.com

Details

Datum:
1. Juni
Zeit:
18:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Hotel am Brillantengrund
Telefon:
+43 1 52 33662
Webseite:
https://www.facebook.com/brillantengrund

Veranstaltungsort

Hotel am Brillantengrund
Bandgasse 4
Vienna, 1070 Austria
Telefon:
+43 1 52 33662

Send this to friend