Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Holy Mountain

31. August 20:00 bis 23:30

Veranstaltung Navigation

facebook_event_1053433734741498

THE HOLY MOUNTAIN

114 min
Mexico, 1974
englische OV

Regie: Alejandro Jodorowsky
mit: Horacio Salio, Zamira Saunders, Alejandro Jodorowsky

Wind und Regen zum Trotz findet das Lichtspieltheater bei jedem Wetter statt. Decken liegen bereit, um es sich auf der Wiese bequem zu machen. Die Terrasse der großen Halle und die überdachte Open Air Bühne werden ausreichend Schutz vor Monsun und Tsunami bieten.

Sollte es unverhoffterweise zur Kältewelle kommen, werden die Vorführungen in der großen Halle stattfinden.

Für Speisen und Getränke wird in gewohnter Form gesorgt sein.

Einlass ist jeweils um 20:00, Filmbeginn wird gegen 21:30 sein.

Der Eintritt beträgt 6€.

Ein Dieb (Horacio Salinas) wird von profitgeilen Männern betrunken gemacht, damit sie einen Abguss von ihm herstellen und anschließend daran orientierte Jesusfiguren verkaufen können. Wieder nüchtern erkennt der Dieb, wie ihm geschehen ist, und zerstört alle Figuren bis auf eine. Diese nimmt er mit und will sie in einer alten Kirche aufstellen, was der Priester jedoch untersagt. Danach lernt er einen Alchemisten kennen, der Gold herstellen kann. Er will den Dieb mit auf die Suche nach dem Heiligen Berg nehmen, der das Geheimnis der Unsterblichkeit birgt. Begleitet werden sie von einer siebenköpfigen Gruppe, darunter die Waffenproduzentin Isla (Adriana Page) und der General Axon (Richard Rutowski). Jeder von ihnen muss sein Ego hinterfragen, um das Geheimnis des Berges ergründen zu können. Doch die Reise ist voller Gefahren und Versuchungen…

Alejandro Jodorowsky will mit „Montana Sacra“ keine Geschichte erzählen. Er will, dass die Zuschauer eine Erfahrung machen, dass sie sich selbst auf die Reise auf den „Heiligen Berg“ und zurück begeben und dass sie durch diese Erfahrung als neue Menschen wiedergeboren werden. Das Ergebnis ist eine Bild gewordene Chronologie des ausufernden Wahnsinns und zugleich ein Amok laufendes Kind seiner Zeit, wie es so nur die frühen 70er-Jahre hervorbringen konnten. Nach seinem bereits einmaligen, furiosen und bis heute bekanntesten Film „El Topo“ bewies Jodorowsky mit „Montana Sacra“, dass er noch nicht am Zenit seiner Kreativität angelangt war, sondern dass er sich auch da, wo andere bereits längst nicht mehr mitkamen, noch einmal kräftig steigern konnte.

Details

Datum:
31. August
Zeit:
20:00 bis 23:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstaltungsort

ARENA SOMMERKINO
Baumgasse 80
Vienna, 1030 Austria

Send this to friend