Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Silent University–Orientation Module at Green light–Shared Learning

7. Mai 12:00 bis 8. Mai 19:00

facebook_event_222530898121992

Green light – Shared learning freut sich Ahmet Ögüt und The Silent University im Rahmen von Olafur Eliasson – Ein künstlerischer Workshop zu präsentieren.

Samstag und Sonntag, 7.–8. Mai
17 Uhr

The Silent University–Orientation Module

The Silent University ist eine von dem Künstler Ahmet Ögüt gegründete, eigenständige Plattform für Wissensaustausch von und für Flüchtlinge, AsylbewerberInnen und MigrantInnen, die eine Berufstätigkeit oder akademische Ausbildung in ihren Heimatländern ausgeübt haben und aufgrund ihres Status (rechtlich und andere) aber nicht in der Lage sind ihre Fähigkeiten in den jeweils neuen Umgebungen anzuwenden. The Silent University zielt darauf ab das Wissen der TeilnehmerInnen zu adressieren und zu reaktivieren und versucht systemisches Versagen offenkundig zu machen. Ziel ist es die Idee der Stille als passiven Zustand zu hinterfragen und das starke Potenzial der Stille durch performative Ansätze, Schreiben und Gruppenreflexion auszutesten.

Durch das Silent University-Orientation Module, das im TBA21–Augarten stattfindet, thematisieren die meist jungen, minderjährigen TeilnehmerInnen des Green light – Shared Learning Programms Bildungsbedingungen und Limitierungen und werden zu aktiven Mitgliedern und Beitragenden des sich ständig formenden und ausweitenden Netzwerks der Silent University. Alternative Lernplattformen und Initiativen, die als Werkzeuge für die Navigation und als Basis einer Auseinandersetzung mit potentiellen Zukunftsmodellen der Bildung in Österreich dienen, wird ein Raum der Handlungsfähigkeit innerhalb der restriktiven rechtlichen Beschaffenheit Europas geschaffen.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Sonntag, 8. Mai
17 Uhr

Ahmet Ögüt
Vortrag

Ahmet Ögüt und die Green light TeilnehmerInnen stellen die Ergebnisse ihrer zweitägigen Recherche über alternative Lern- und Lehrmodelle sowie Bildungsmöglichkeiten im Kontext der Silent University, einem Langzeitprojekt, das von dem Künstler initiiert wurde, vor. The Silent University ist eine autonome, solidaritäts-basierte Plattform für Wissensaustausch für Flüchtlinge, AsylwerberInnen und MigrantenInnen, die ihr berufliches Leben oder akademische Ausbildung in ihren Heimatländern aufgeben mussten und ihre Fähigkeiten in ihren aktuellen Umgebungen aufgrund ihres (legalen oder anderen) Status nicht ausführen können. The Silent University stellt eine Plattform für Wissenstransfer bereit, die in bürokratische legale Strukturen, die Möglichkeiten des intellektuellen Austausches limitieren, zuweilen umgeht.

Ahmet Ögüt wurde 1981 in Silvan, Diyarbakir in der Türkei geboren und lebt und arbeitet in Amsterdam und Berlin. Seine Arbeit adressiert komplexe Themen wie Krieg, soziale Bräuche und politische Handlungsmacht, wobei der Künstler oft Humor einsetzt. Ögüts Arbeit manifestiert sich in Installationen und performativen oder partizipatorischen Interventionen und Aktionen.

Das ganze Wochenprogramm: https://www.tba21.org/Shared-learning-Full-Program

Green light – Shared Learning is pleased to present Ahmet Ögüt and The Silent University in the context of Olafur Eliasson’s Green light – An artistic workshop.

Saturday and Sunday, May 7-8
12-5 pm

The Silent University-Orientation Module

The Silent University, initiated by artist Ahmet Ögüt, is an autonomous solidarity based knowledge exchange platform by refugees, asylum seekers, and migrants who have had a professional life and academic training in their home countries, but are unable to use their skills in their current environments due to their (legal and other) status. The Silent University aims to address and reactivate the knowledge of the participants and attempt to make systemic failure apparent. Its aim is to challenge the idea of silence as a passive state, and explore its powerful potential through performance, writing, and group reflection.

Through the Silent University-Orientation Module taking place at TBA21–Augarten, the predominately young individuals and minors participating in Green light – Shared Learning, address their educational conditions and limitations and become active fellows and contributors of a steadily shaping and expanding network of The Silent University. Researching alternative learning facilities and initiatives that can be used as tools to navigate and to initiate an elaboration of potential educational models for their own future in Austria, the young individuals create a space of agency within the restrictive legal fabrication in Europe.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Sunday, May 8
5 pm

Ahmet Ögüt
Lecture

Ahmet Ögüt and the Green light participants discuss some of the outcomes of their two-day research on alternative models of learning and teaching and educational potentialities in the context of The Silent University, a long-term project initiated by the artist. The Silent University is an autonomous solidarity based knowledge exchange platform by refugees, asylum seekers, and migrants who have had a professional life and academic training in their home countries, but are unable to use their skills in their novel environments due to a variety of reasons related to their status. It provides a platform for knowledge transfer, circumventing in some cases the bureaucratic legal structures, which limit the possibilities of intellectual exchange.

Ahmet Ögüt was born in 1981 in Silvan, Diyarbakir in Turkey and lives and works in Amsterdam and Berlin. His work more generally addresses complex topics, such as war, social customs and political agency, in many cases using humor. The works can materialize through installations, performative or participatory interventions and actions.

Check out on our website to see what else is happening this week: https://www.tba21.org/Shared-learning-Full-Program

Details

Beginn:
7. Mai 12:00
Ende:
8. Mai 19:00
Veranstaltungskategorie:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Thyssen-Bornemisza Art Contemporary
Telefon:
+43 1 513 98 56-0
Webseite:
https://www.facebook.com/TBA21

Veranstaltungsort

Thyssen-Bornemisza Art Contemporary
Scherzergasse 1A
Vienna, 1020 Austria
Telefon:
+43 1 513 98 56-0

Send this to friend