Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tschewengur. Die Wanderung mit offenem Herzen

13. Mai 18:30 bis 16. Mai 0:00

facebook_event_957959337619692

13.05.16 – 16.05.16, 18:30 Uhr
Halle E im MQ – MuseumsQuartier Wien

Karten nach Verfügbarkeit: http://www.festwochen.at/programmdetails/tschewengur-die-wanderung-mit-offenem-herzen/

In Tschewengur, einer kleinen Stadt in der großen, weiten und ansonsten leeren russischen Steppe, soll – haben Sascha Dwanow und Stepan Kopjonkin, so etwas wie sowjetische Versionen von Don Quijote und Sancho Pansa, gehört – der Kommunismus bereits ausgebrochen sein. Also begeben sie sich auf eine abenteuerliche Wanderung mit offenem Herzen, auf die Suche nach dem Kommunismus und dem Grab von Rosa Luxemburg, nach dem Glück und der Liebe, nach einem besseren Leben.
Tschewengur von Andrej Platonow ist Antiutopie und Allegorie des russischen Geistes und gehört, wie Michail Bulgakows Der Meister und Margarita oder Boris Pasternaks Doktor Schiwago, zu den wichtigsten russischen Romanen des 20. Jahrhunderts. Das Meisterwerk, zwischen 1926 und 1929 entstanden, aber erst 1972 gekürzt in einem Pariser Emigrantenverlag erschienen, ist eines der erschütterndsten literarischen Bilder über Revolution und Bürgerkrieg in einer apokalyptisch anmutenden Zeit russischer und europäischer Geschichte. Grotesk und satirisch, realistisch und phantastisch schildert es die unerträglichen Widersprüche revolutionärer Wirklichkeit.
»Das Theater war mal eine kultische, anarchische Veranstaltung, ein großer Aufbruch. Es ist schade, dass wir jetzt immer den Konsens und nicht den Dissens suchen. Und also nichts Neues, Drittes entsteht. Oder wenigstens eine neue Frage …« Frank Castorf

#tschewengur #festwochen2016 #wienerfestwochen

Text nach dem Roman Tschewengur von Andrej Platonow
Aus dem Russischen von Renate Reschke
Textadaption Frank Castorf

Inszenierung: Frank Castorf
Bühne: Aleksandar Denić
Kostüme: Adriana Braga Peretzki
Licht: Felix Dreyer
Video und Live-Schnitt: David Wesemann
Sound: Carsten Bänfer
Dramaturgie: Jan Hein, Carmen Wolfram
Produktionsleitung: Sebastian Klink

Mit Sandra Gerling, Johann Jürgens, Katharina Knap, Horst Kotterba, Matti Krause, Manja Kuhl, Andreas Leupold, Astrid Meyerfeldt, Wolfgang Michalek, Hanna Plaß

Live-Kamera: Tobias Dusche, Daniel Keller
Tonangel: Philipp Reineboth, Philip Roscher

Veranstaltungsfoto ©Thomas Aurin

Sprache: Deutsch

Dauer: 5 Std. 15 Min., 1 Pause

Preis: EUR 18,- / 31,- / 43,- / 51,- / 59,-

Produktion: Schauspiel Stuttgart

Publikumsgespräch: 15. Mai, im Anschluss an die Vorstellung, Halle E im MuseumsQuartier

Details

Beginn:
13. Mai 18:30
Ende:
16. Mai 0:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Wiener Festwochen
Telefon:
(+43-1) 589 22-0
Webseite:
https://www.facebook.com/wienerfestwochen

Veranstaltungsort

Halle E im MuseumsQuartier

Send this to friend