Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage: Der Turm von Babel

21. September 20:30 bis 23:00

facebook_event_1806283299616151

AROTIN & SERGHEI, „INFINITE SCREEN – Der Turm von Babel“

Vernissage: Mittwoch, 21. September 2016 um 20.30 Uhr
Ort: Maria-Theresien-Platz, Kunsthistorisches Museum Vienna
Es sprechen: Sabine Haag, Generaldirektorin Kunsthistorisches Museum,
Kaspar Mühlemann Hartl, Kurator und Leiter museum in progress,
Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter Ars Electronica,
in Anwesenheit der Künstler AROTIN & SERGHEI.

Die Installation „INFINITE SCREEN – Der Turm von Babel“ von AROTIN & SERGHEI wird vom 22. September – 19. Oktober 2016 als radarförmige Großbildprojektion (1200 m2) auf die Hauptfassade des Kunsthistorischen Museums Wien anlässlich seines 125 Jahre-Jubiläums präsentiert. Eines seiner berühmtesten Gemälde, der babylonische Turm von Pieter Bruegel d. Ä., dient als leitmotivischer Ausgangspunkt einer stetigen audiovisuellen Transformation. Die begleitende Klanginstallation kombiniert endlos kreisende Motive aus Franz Schuberts „Unvollendeter“ (Sinfonie in h-moll) u.a. mit menschlichen und elektronischen Stimmen und wurde von AROTIN & SERGHEI (unter Mitwirkung des Starpianisten Mikhail Rudy) gestaltet. Das Projekt wurde von museum in progress unter der Leitung des Kurators Kaspar Mühlemann Hartl initiiert.

Projektseite: http://www.mip.at/creations/infinite-screen-der-turm-von-babel

Parallel zur Installation beim Kunsthistorischen Museum findet vom 22. September – 19. Oktober 2016 in den Räumlichkeiten des Auktionshauses Artcurial Wien die Ausstellung „LIGHT CELLS – intermedial painting“ statt. Gezeigt werden bildende Werke von AROTIN & SERGHEI, die einen thematischen oder formalen Konnex zur Installation beim KHM aufweisen. VERNISSAGE: 21. September, 18 Uhr, Rudolfsplatz 3, 1010 Wien, mit Caroline Messensee (Direktorin Artcurial Österreich), Kaspar Mühlemann Hartl (Kurator) und Franz Pichorner (Stellvertretender Generaldirektor Kunsthistorisches Museum).

In Vorbereitung der Installation und in Auseinandersetzung mit Bruegels Turm von Babel gestalteten die Künstler mit ihren „Vinyl-Klang-Bildern“ eine Sonderedition aus zwölf nummerierten und handsignierten Unikaten, die aus kolorierten Drucken auf transluziden Vinylplatten bestehen und mit 24 Karat Blattgold beschichtet sind. Für weitere Informationen siehe: http://www.mip.at/shop/vinyl-klang-bilder

Details

Datum:
21. September
Zeit:
20:30 bis 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

museum in progress

Veranstaltungsort

Kunsthistorisches Museum Vienna
Maria Theresien-Platz
Vienna, 1010 Austria

Send this to friend