Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag / Ágnes Heller / Zur Philosophie von Vorurteilen: Geschichte und Gegenwart in Ungarn / Eintritt frei!

6. Juni 18:30

facebook_event_635681533249190

Eintritt frei!
Um Anmeldung wird gebeten. Restplätze 15 min vor Beginn nach Verfügbarkeit

Anmeldung: http://bit.ly/1XWDAvX

Ágnes Heller, ungarische Philosophin von Weltgeltung, unternimmt eine Analyse der Wurzel aller Vorurteile in Ungarn. Ihr Fokus liegt auf der radikalen Spaltung zwischen den Ideen der Nation und des Fortschritts, die sie vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum heutigen Tag nachzeichnet. Klassenvorurteile, Rassismus und besonders Antisemitismus erscheinen dadurch in einem neuen, kritischen Licht.

Der Vortrag von Ágnes Heller ist eine Keynote der Tagung „Das ungarische Wien“, die am 7. und 8. Juni 2016 stattfindet.

Information unter: http://www.das-ungarische-wien.univie.ac.at

In Kooperation mit der Universität Wien, Abt. für Finno-Ugristik, Österreichisches Institut für Ungarische Studien

Details

Datum:
6. Juni
Zeit:
18:30
Veranstaltungskategorie:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Wien Museum
Telefon:
+43-1-505 87 47
Webseite:
https://www.facebook.com/WienMuseum

Veranstaltungsort

Wien Museum
Karlsplatz 8
Vienna, 1040 Austria
Telefon:
+43-1-505 87 47

Send this to friend