Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wean hean :: Die Trafik vis a vis

24. April 19:30

facebook_event_982906465122938

Franz Schuh
attensam quartett | Annette Bik, Ingrid Eder, Michael Öttl, Sophie Schafleitner

»Ich bin nichts./ Ich werde nie etwas sein./ Ich kann nicht einmal etwas sein wollen./ Abgesehen davon, trage ich in mir alle Träume der Welt.« So beginnt auf Hochdeutsch das Gedicht »Tabacaria« (»Der Tabakladen«) des portugiesischen Dichters Fernando Pessoa (1888– 1935). Pessoas Gedicht klingt einerseits nach Vernichtungs- und andererseits nach Überwertigkeitsgefühlen. Man könnte auch sagen, das klingt ja Wienerisch! Franz Schuh hat das Gedicht in den Wiener Dialekt übersetzt, er wird die Übersetzung vortragen und das attensam quartett wird »Die Trafik vis-à-vis« mit Kompositionen zeitgenössischer Musik und traditionellen Schrammelklängen begleiten. (Text: Franz Schuh)

Eintritt: € 22,00 / 10,00 (SchülerInnen, Studierende)
Kartenreservierung: 01 416 23 66 | weanhean@wvlw.at
Kartenvorverkauf: in allen Oeticket-Verkaufsstellen | http://www.oeticket.com
10% Ermäßigung an der Abendkassa: für wvlw Mitglieder, Ö1 Club, A1 Telekom Sozial-Card und Mitarbeiter-Card, GPA-DJP Gewerkschaft, Wiener Zeitung Abo plus Card, Wien.at Club, Ab5zig Seniorenbund, AK für SIE, Wien Mobil (für Jahreskartenbesitzer Wiener Linien)

Details

Datum:
24. April
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Veranstalter

Wean hean

Veranstaltungsort

Bockkeller
Gallitzinstraße 1
Ottakring, 1160 Austria

Send this to friend