Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WELTTAG DER FREMDENFÜHRER FÜR BLINDE UND SEHSCHWACHE MENSCHEN

19. Februar 13:00 bis 17:00

facebook_event_1167642136581137

Führungen für blinde und sehschwache Menschen am 19. Februar 2016!

Das Naturhistorische Museum Wien und der Verein der geprüften Wiener Fremdenführer laden auch am 19. Februar zu besonderen Führungen durch die Sammlungen des Hauses ein.

Die Gäste werden in Kleinstgruppen geführt, und zwar entlang des „Pfades für blinde und sehschwache Besucher“ im Naturhistorischen Museums. Die einzelnen Stationen finden Sie hier.

Wie jedes Jahr gibt es auch wieder Stationen mit Repliken, die ertastet werden können, darunter die berühmte Venus von Villendorf, die Fanny vom Galgenberg, Dinosaurier und Ammonite. Die musikalische Untermalung erfolgt in bewährter Weise durch den Musiker Albin Paulus auf „steinzeitlichen“ Instrumenten. Im Vorraum des Planetariums wird sich die Geschichten-Station befinden, hier erzählen wir Ihnen Geschichten und Wissenswertes zu den Objekten.

Sehende Besucher als Begleiter der sehbehinderten Gäste sind natürlich herzlich willkommen, der Eintritt und die Führungen sind für alle unsere Gäste kostenlos.

Treffpunkt: Naturhistorisches Museum Wien, Eingang am Maria-Theresien-Platz
Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung unbedingt erforderlich bei:
Ivana Djordjevic 01 / 330 35 45-0,01/3303545-0 Email: empfang@hilfsgemeinschaft.at

http://www.guides-in-vienna.at/index.php?pid=58&lang=1

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
13:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Facebook:

Zum Event auf Facebook »

Send this to friend