Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

MAK – Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art

+43-1-711 36 0|https://www.facebook.com/MAKVienna

Anstehende Veranstaltungen

Februar 2017

KuratorInnenführung – handWERK

23. Februar 16:00 bis 17:00

KuratorInnenführung mit Tina Zickler, Gastkuratorin. Die Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt reflektiert die Bedeutung und Wertschätzung des Handwerks als wesentlicher Bestandteil der materiellen Kultur und der kulturellen Identität. In sechs Kapiteln spannt die umfassende MAK-Schau den Bogen von der Geschichte zu aktuellen europäischen Perspektiven, beleuchtet das ressourcenschonende Potenzial des Handwerks, zeigt neue Entwicklungen an der Schnittstelle zu digitalen Technologien auf und präsentiert meisterliche Werkstücke aus verschiedenen Sparten. ▸Mehr Informationen unter http://www.mak.at/handWERK

Erfahren Sie mehr »

MAK on Tour – Werkstatt Special

26. Februar 14:00 bis 18:00

ANMELDUNG erbeten unter MAK.at Kuratorinnenführung durch die Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt mit Gastkuratorin Tina Zickler und anschließender Besuch von zwei Wiener Handwerksbetrieben. Usa von Stietencron, Geigenbaumeister und Nicole Übelacker, Schuhmachermeisterin Preis: € 24

Erfahren Sie mehr »

Kuratorenführung – Shunga. Erotische Kunst aus Japan

28. Februar 18:00 bis 19:00

mit Johannes Wieninger, Kurator und Kustode MAK-Sammlung Asien Eintritt frei, Führungsbeitrag € 3.50 „Shun-ga“, Frühlingsbilder, sind in Ostasien seit Langem verbreitet. Sie zeugen von einer anderen Einstellung zu Sexualität und Erotik, als sie uns in Europa anerzogen wurde und sind den „ukiyo-e“, Bildern der fließenden Welt, zugeordnet. Fast alle großen Ukiyo-e-Künstler haben erotische Bilder geschaffen. Diese waren zwar von der Regierung verboten, wurden jedoch unter der Hand unsigniert verkauft und machten Schätzungen zufolge bis zu 50 Prozent der Ukiyo-e-Produktion aus.…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

KuratorInnenführung – Das Glas der Architekten

2. März 17:00 bis 18:00

Glas galt in der Architektur der Wiener Moderne als besonders geeignetes Material, um neue Formen, Oberflächen und spezielle Effekte zu erzielen. Eine Gruppe junger Architekten – Studenten der Wiener Akademie der bildenden Künste unter Otto Wagner, der Kunstgewerbeschule und der Technischen Universität – entwickelte ein besonderes Interesse an der Formgebung von Glas. Der Kontakt mit in Wien etablierten Glasmanufakturen wie E. Bakalowits & Söhne und J. & L. Lobmeyr sowie mit Reformkunstbewegungen wie der Vereinigung Bildender Künstler Österreichs – Wiener…

Erfahren Sie mehr »

Dialogführung mit Sandra Haischberger – Porzellan

3. März 16:00 bis 17:00

~Was Sie schon immer über Porzellan wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten~ Dialogführung mit Sandra Haischberger (porzellanmanufaktur feinedinge*) Programmpunkt als Teil des Aktionswochenende #1 im Rahmen der Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt. ▸Bitte um Anmeldung ▸Kosten (zzgl. zum Eintrittspreis): € 2 ▸Mehr Informationen unter http://www.mak.at/handwerk

Erfahren Sie mehr »

Handwerk – Aktionswochenende #2

4. März 10:00 bis 5. März 18:00

Ein Thema, das altmodisch wirkt, an Aktualität aber kaum zu überbieten ist: Die Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt widmet sich diesem hochaktuellen Diskurs. Am Wochenende Sa, 4.3. bis So, 5.3. laden wir zum Aktionswochenende #2, an dem alles rund ums handWERK live erlebt und ausprobiert werden kann. ____________________________ PROGRAMM SAMSTAG, 4.3.2017 14:00 Uhr Führung durch die Ausstellung Kosten (zzgl. zum Eintrittspreis): € 3,50 14:00 Uhr - 18:00 Uhr MANUAL & MATERIAL CULTURE Projektpräsentation mit StudentInnen der New…

Erfahren Sie mehr »

Workshop – SOHO im MAK – Hockerbauen mit dem bockwerk

5. März 0:00 bis 14:00

SOHO im MAK – Hockerbauen mit dem bockwerk Gegen eine Spende von € 20 an das bockwerk kann ein SOHO-Hocker, entworfen von Mostlikely Architecture, nachgebaut, in einer Farbe aus Le Corbusiers Farbklaviaturen gestrichen und mit nach Hause genommen werden. Programmpunkt als Teil des Aktionswochenendes #2 der Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt ▸Kosten 20€ ▸Mehr Information unter http://www.mak.at/handWERK

Erfahren Sie mehr »

Workshop – Bauernschrank 2.0

5. März 14:00 bis 15:00

Bauernschrank 2.0 – Traditionelles Handwerk in einer modernen Welt Schau- und MitMach-Werkstatt des Werksalon im MAK FORUM Gestaltung: Werksalon Co-Making Space Programmpunkt als Teil des Aktionswochenendes #2 der Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt ▸Mehr Informationen unter http://www.werksalon.net und http://www.mak.at/handWERK

Erfahren Sie mehr »

KuratorInnenführung – Gläser der Empire- und Biedermeierzeit

16. März 17:00 bis 18:00

Mit der Zusammenarbeit eines erfahrenen Sammlers und eines Kustoden greift die Schau GLÄSER DER EMPIRE- UND BIEDERMEIERZEIT auf eine Tradition in der Geschichte des MAK zurück. „Auch die Ausstellung von Gläsern des Klassizismus, der Empire- und Biedermeier-Zeit, die 1922 im damaligen Österreichischen Museum für Kunst und Industrie, heute MAK, stattfand und an die wir den Namen unserer Präsentation angelehnt haben, präsentierte großteils Gläser aus privaten Sammlungen, wobei die Sammler mit dem Kustos des Museums eng zusammenarbeiteten“, so Rainald Franz, Kurator…

Erfahren Sie mehr »

MAK on Tour – Werkstatt Special

26. März 14:00 bis 18:00

ANMELDUNG erbeten unter MAK.at Kuratorinnenführung mit Tina Zickler durch die Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt und anschließender Besuch von zwei Wiener Handwerksbetrieben. Ida Divinzenz, Tapeziermeisterin und Karin Anna Ordelt, Damenkleidermachermeisterin Preis: € 24

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen

Send this to friend