Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Volkstheater Wien

Anstehende Veranstaltungen

Februar 2017

Matinee Doderers Dämonen mit Stefan Suske

26. Februar 11:00 bis 12:30
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

MATINEE Doderers Dämonen mit Stefan Suske Das Feuer (Folge 1) „Den Buben hätten sie nie umbringen dürfen. Denn jetzt halten sie’s nicht mehr auf. Jetzt natürlich wird es brennen müssen, wird das Feuer sein, und ich möcht‘ wissen, wie die da jemals noch herauskommen wollen, denn das Kind macht keiner mehr lebendig.“ Solcherart nimmt Anna Kapsreiter, „ganztägige Kaffeetrinkerin“ und Tante des in Schattendorf ermordeten Buben Pepi Grössing, den Justizpalastbrand am 15. Juli 1927 vorweg. Das hellsichtige „Nachtbuch der Kaps“ ist…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Premiere: Nanjing. The Future

11. März 20:00 bis 23:30
Volx / Margareten,
Margaretenstraße 166
Vienna, 1050 Austria

Uraufführung Nanjing. The Future von Gornaya Regie Simon Dworaczek Mit Nanjing. The Future legt die Schweizer Autorin Gornaya ihr erstes abendfüllendes Theaterstück vor und führt mitten hinein in den aktuellen Diskurs über die Auswirkungen der Globalisierung, vor denen auch die Mitarbeiter/innen der alteingesessenen mittelständischen Knopffirma Wiesner, darunter die kleine, traditionsbewusste Familie von Hermann und Alhvit, nicht verschont bleiben. Was einst aus Horn, Perlmutt und Steinnuss hergestellt wurde, soll nun aus Plastik und vor allem in China produziert werden. Dafür geht…

Erfahren Sie mehr »

Volkstheatergespräche

12. März 11:00 bis 13:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

VOLKSTHEATER­GESPRÄCHE Die Abstiegsgesellschaft mit Oliver Nachtwey; Moderation Corinna Milborn Die Angst vor dem sozialen Abstieg prägt das gesellschaftliche Klima, führt zu Verwerfungen und motiviert den Zulauf zu rechtspopulistischen Parteien. Dahinter steckt auch die Erfahrung einer großen Enttäuschung: Galt das Versprechen des sozialen Aufstiegs jahrzehntelang als Basis, auf der man die eigene Zukunft aufbaute, so erleben heute immer mehr Menschen, dass sich dieses Versprechen für sie nicht mehr einlöst. Welche sozioökonomischen und politischen Entwicklungen begründen die kollektive Erfahrung des Abstiegs? Wie…

Erfahren Sie mehr »

Nachtvolk 20 Hochstaplernovelle von Robert Neumann

15. März 21:30 bis 23:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

NACHTVOLK 20 Hochstaplernovelle von Robert Neumann mit Martin Schwanda Produktion des Salon5 Dandy, Elegant, Hochstapler. Robert Neumanns Protagonist bewegt sich durch eine Welt, in der alles käuflich und alles Beute ist. Moral? Hinderlich. Skrupel? Überflüssig. Die Gesellschaft? Will getäuscht werden! Von der Côte d’Azur will er zur Insel der Kirke, auf der einst die Gefährten Odysseus’ in Schweine verwandelt wurden, doch er bleibt auf der kleinen Insel La Certosa vor Venedig hängen, und die Liebe und das Spiel nehmen ihren…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Kasimir und Karoline von Ödön von Horváth / Regie Philipp Preuss

17. März 19:30 bis 18. März 6:00
Volkstheater Wien,
Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Kasimir und Karoline von Ödön von Horváth Regie Philipp Preuß Volksstück Um Ablenkung zu finden, gehen der arbeitslose Chauffeur Kasimir und die angestellte Bürokraft Karoline aufs Oktoberfest, aber das Gegenteil passiert. Von allen Seiten werden sie an geschäftliche und private Zusammenhänge erinnert. Inmitten von erregenden Attraktionen verliert sich das Paar. „Man muss das immer trennen, die allgemeine Krise und das Private“, sagt die von Kasimir gekränkte Karoline zu einem Mann namens Schürzinger, den sie gerade frisch kennenlernt und der…

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation Polin auf Wiens Spuren

19. März 11:00 bis 13:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

BUCHPRÄSENTATION Polin auf Wiens Spuren Eine Feier des Kongress der Polnischen Frauen in Österreich mit Lesung und Gesang 2015 wurde der Kongress der Polnischen Frauen gegründet. Der nun unter Schirmherrschaft von Anna Badora erscheinende Textband erzählt Anekdoten, porträtiert die unterschiedlichen Lebenswege polnischer Frauen und wirft einen ungeschminkten Blick auf oft unsichtbare Realitäten. Politikerinnen wie Reinigungskräfte erzählen von Erfahrungen, die sie in Wien machten – mal tragisch, mal komödiantisch, wie das Leben selbst. Veranstaltung in Deutsch und Polnisch, offen für alle…

Erfahren Sie mehr »

MUSIK Das Leben ist ein Wunschkonzert

30. März 22:00 bis 23:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

MUSIK Das Leben ist ein Wunschkonzert mit Lorenz Kabas (Theater im Bahnhof), Katharina Klar Mehr als 1.000 Titel – Popsongs, Schlager, Balladen, Oldies, Chansons. Das Publikum bestimmt, was live gespielt wird. Wer Lust hat, kann auch selbst zum Mikrofon greifen oder die Stühle zur Seite schieben und tanzen. Gespielt und gesungen wird solange, bis alle Wünsche erfüllt sind oder der Portier den Saal räumen lässt. Dazu gibt es Getranke und Snacks – ein Abend der 100 %igen Dienstleistung. Karten €…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Premiere: Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing

7. April 19:30 bis 8. April 6:00
Volkstheater Wien,
Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing Regie und Puppenbau Nikolaus Habjan Ein Spiel für Schauspieler/innen und Puppen Eine Atempause lang leben die Muslime und Christen von Jerusalem im Waffenstillstand. Aber das Haus des Juden brennt wieder einmal. Nathan, für den kein Platz im politischen System des regierenden Sultans ist, muss Geld mitbringen, um akzeptiert zu sein. Kaum hat er mit der Ringparabel seinen Kopf aus der Schlinge Saladins gezogen, sieht er seine Rolle als Vater gefährdet. Ein junger…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Die Summe der einzelnen Teile Regie Constance Cauers und Malte Andritter

12. April 20:00 bis 0:00

PREMIERE Die Summe der einzelnen Teile Regie Constance Cauers und Malte Andritter Kooperation mit der Volkshilfe Österreich und dem Museum Moderne Kunst Stiftung Ludwig Theatrale Feldforschung des Jungen Volkstheaters Ein generationen- und kunstspartenübergreifendes Projekt mit Menschen von 14 bis 64 Jahren Österreich hat über acht Millionen Einwohner/innen – und ebenso viele Biografien und Sichtweisen, die nebeneinander existieren, einander aber auch kreuzen, oft ergänzen und manchmal gegenseitig herausfordern. In unserer schnelllebigen Zeit, in der die äußeren Einflüsse wie Strom durch die…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Stella von Johann Wolfgang Goethe

28. April 19:30 bis 29. April 6:00

PREMIERE Stella von Johann Wolfgang Goethe Regie Robert Gerloff Als sich Stella und Cäcilie kennenlernen, empfinden beide sofort große Zuneigung füreinander. Sie teilen eine ähnliche Lebensgeschichte: Cäcilie wurde von ihrem Ehemann verlassen, Stella von ihrem Liebhaber. Und beide können den Geliebten nicht vergessen. Bald stellt sich heraus, dass es sich um denselben Mann handelt. Fernando hatte einst Cäcilie geheiratet und mit ihr eine Tochter bekommen, sich dann aber gelangweilt. Bei einem seiner Streifzüge in die Umgebung lernte er die Baronesse…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Premiere: Philoktet von Heiner Müller

7. Mai 20:00 bis 0:00

PREMIERE Philoktet von Heiner Müller Regie Calle Fuhr Philoktet ist keiner mehr von ihnen, kein Kriegsheld und kein Freund. Doch dann sind sie wieder da, der einstige Kriegsfreund und sein jugendlicher Begleiter. Philoktet hatte als einer der Argonauten Jason auf der Suche nach dem Goldenen Vlies begleitet und am Trojanischen Krieg teilgenommen. Bei einer Rast seiner Kampftruppe wurde er jedoch von einer Natter gebissen. Seine Schmerzensschreie und den Gestank seiner Wunde nicht ertragend, ließ ihn Odysseus auf der Insel Lemnos…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen

Send this to friend