Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Volkstheater Wien

Anstehende Veranstaltungen

März 2018

Premiere: Viel Lärm um nichts

2. März 19:30 bis 0:00
Volkstheater Wien, Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Viel Lärm um nichts von William Shakespeare mit englischen Übertiteln Regie Sebastian Schug Die Krieger sind von der Schlacht zurück. Daheim angekommen wird verziehen, gefeiert und geheiratet. Liebesspiele, wohin man schaut, sogar die verfeindeten Brüder müssen sich zwangsvereinen lassen. Nur zwei sträuben sich: Beatrice und Benedikt, beide dafür berühmt und berüchtigt, auch in Friedenszeiten das andere Geschlecht zu fliehen und einander mit Spott zu überziehen. Die Festgesellschaft hat längst bemerkt: Der langjährige „fröhliche Kleinkrieg“ zwischen Beatrice und Benedikt kann…

Erfahre mehr »

Theaterfrühstück: Hosenrolle? – Frauen am Theater

3. März 11:00 bis 13:30
Volkstheater Wien, Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

THEATERFRÜHSTÜCK Hosenrolle? - Frauen am Theater In Kooperation mit dem Rrriot Festival 2018 Für alle ab 12 Jahre Bei diesem Theaterfrühstück lernen wir drei Mitarbeiterinnen unseres Theaters kennen: Beleuchtungsmeisterin Jennifer Kunis, Dramaturgin Veronika Maurer, Regisseurin Bérénice Hebenstreit. Schwarzer Salon, freier Eintritt Mit freundlicher Unterstützung der Bäckerei Felzl Anmeldung an junges@volkstheater.at Rrriot Festival 2018 / 1.3.2018 – 7.3.2018 Das Rrriot Festival feiert 2018 als feministisches Programmfestival Premiere: gemeinsam mit über 40 Programmpartner_innen zeigen wir in über 70 Events unterschiedlichste Perspektiven auf.…

Erfahre mehr »

Premiere: Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

8. März 20:00 bis 0:00
Volx / Margareten, Margaretenstraße 166
Vienna, 1050 Austria

PREMIERE Österreichische Erstaufführung Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs von Milo Rau Regie Alexandru Weinberger-Bara Kooperation mit Max Reinhardt Seminar mit Anja Herden Zwei Frauen, die wissen, wie sich ein Maschinengewehr anhört. Die eine musste erleben, wie ihre Eltern damit erschossen wurden. Die andere war Entwicklungshelferin im Kongo bis zu einem mörderischen Überfall auf ein von NGOs verwaltetes Lager. Die eine stammt aus Zentralafrika und wurde in Europa adoptiert. Die andere bezeichnet sich als nordisch und wurde Schauspielerin am Stadttheater. Der…

Erfahre mehr »
April 2018

Premiere: Emilia Galotti

22. April 19:30 bis 0:00
Volx / Margareten, Margaretenstraße 166
Vienna, 1050 Austria

PREMIERE Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing Regie Lukas Holzhausen Prinz Hettore Gonzago ist ein Vertreter der Generation „Will haben“. Nicht zu bekommen, worauf er Lust hat, ist er nicht gewöhnt, Todesurteile unterschreibt er ohne innere Beteiligung. Entsprechend unbegreiflich ist ihm, dass Emilia Galotti, eine junge Bürgerstochter, auf die er jüngst ein Auge geworfen hat, in den nächsten Tagen einen anderen heiraten soll. Mit der Schmutzarbeit, dies zu verhindern, beauftragt der Prinz seinen Kammerherrn Marinelli, der ihm außerdem eine abgelegte…

Erfahre mehr »
Mai 2018

Premiere: Lazarus

9. Mai 19:30 bis 0:00
Volkstheater Wien, Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Österreichische Erstaufführung Lazarus von David Bowie (Musik und Songtexte) und Enda Walsh (Buch) nach dem Roman The Man Who Fell To Earth von Walter Tevis Regie Miloš Lolić Es spielen und singen die Schauspieler/innen des Volkstheater-Ensembles Deutsch von Peter Torberg Mit freundlicher Unterstützung der Wiener Städtischen Versicherungs AG Thomas Jerome Newton sitzt alleine in seinem Apartment in Manhattan und betäubt sich mit Gin. Er, der vor dreißig Jahren als strahlender Außerirdischer auf die Erde kam, ist längst ein überaus…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Blogheim.at Logo

Send this to a friend