Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Volkstheater Wien

Anstehende Veranstaltungen

November 2017

Premiere: Der Lechner Edi schaut ins Paradies

24. November 19:30 bis 0:00
Volx / Margareten,
Margaretenstraße 166
Vienna, 1050 Austria

PREMIERE Der Lechner Edi schaut ins Paradies von Jura Soyfer Regie Christine Eder Der Lechner Edi ist seit sechs Jahren arbeitslos. Schuld daran, so erklärt er seiner Freundin Fritzi, sei der Motor – sein Konkurrent, der schneller Schuhe fabriziert als er. Edi schwört brutale Rache, da biegt der Motor um die Ecke und behauptet, ebenfalls entlassen worden zu sein. Er stellt sich als Petersens elektrischer patentierter Industriemotor, kurz Pepi, vor und weiß, wo der ganze Jammer herrührt: Luigi Galvani hätte…

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Premiere: Die Zehn Gebote

15. Dezember 19:30 bis 0:00
Volkstheater Wien,
Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Die Zehn Gebote nach den Filmen von Krzysztof Kieslowski Bühnenbearbeitung von Stephan Kimmig und Roland Koberg Regie Stephan Kimmig Drehbuch von Krzysztof Kieslowski und Krzysztof Piesiewicz Von den Zehn Geboten ist in dieser Welt keine Rede. Zwar ist die katholische Kirche mit ihren Ritualen gut präsent, bei der individuellen Krisenbewältigung bleibt sie jedoch unsichtbar. Die fällt auch ohne biblische Vorschriften schwer genug. Ein Mann bekommt bei der Weihnachtsfeier mit seiner Familie überraschend Besuch von seiner Ex-Geliebten, die ihn um…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2018

Premiere: Heimwärts

5. Januar 2018 20:00 bis 0:30
Volx / Margareten,
Margaretenstraße 166
Vienna, 1050 Austria

Österreichische Erstaufführung PREMIERE Heimwärts von Ibrahim Amir Regie Pınar Karabulut Die türkische Grenzstadt Edirne ist für viele Geflüchtete die letzte Hürde auf ihrem Weg nach Europa. Doch vier Personen, der syrisch-kurdische Medizinstudent Khaled, der türkische Arzt Hussein und die österreichische Sanitäterin Simone, sind in entgegengesetzter Richtung unterwegs und stranden auf ihrem Road Trip. Auf dem Rücksitz ihres Transporters: Khaleds unterwegs verstorbener Onkel Hussein, dessen letzter Wunsch es war: Zurück nach Syrien. Seit 1973, geflohen vor dem syrischen Militärdienst im Jom-Kippur-Krieg,…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen
Blogheim.at Logo

Send this to a friend