Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Volkstheater Wien

Anstehende Veranstaltungen

März 2017

MUSIK Das Leben ist ein Wunschkonzert

30. März 22:00 bis 23:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

MUSIK Das Leben ist ein Wunschkonzert mit Lorenz Kabas (Theater im Bahnhof), Katharina Klar Mehr als 1.000 Titel – Popsongs, Schlager, Balladen, Oldies, Chansons. Das Publikum bestimmt, was live gespielt wird. Wer Lust hat, kann auch selbst zum Mikrofon greifen oder die Stühle zur Seite schieben und tanzen. Gespielt und gesungen wird solange, bis alle Wünsche erfüllt sind oder der Portier den Saal räumen lässt. Dazu gibt es Getranke und Snacks – ein Abend der 100 %igen Dienstleistung. Karten €…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Matinee Frühstück mit Nathan & Co

2. April 11:00 bis 13:00
Rote Bar,
Neustiftgasse 1 - Eingang Burggasse
Vienna, 1070 Austria

MATINEE Frühstück mit Nathan & Co Nikolaus Habjan inszeniert bereits zum dritten Mal am Volkstheater. Nach Camus Missverständnis und Christine Lavants Wechselbälgchen in der Bühnenfassung von Maja Haderlap bringt er Lessings Nathan der Weise mit Schauspieler/innen und Puppen heraus. Am Sonntag vor der Premiere laden er, sein Team und die Schauspieler/innen aus der Produktion zu einem Gespräch über die aktuelle Arbeit ein. Szenenausschnitte und weitere Beiträge stimmen die Besucher/innen auf das große Drama um Religion und Toleranz in kriegerischen Zeiten…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing

7. April 19:30 bis 8. April 6:00
Volkstheater Wien,
Neustiftgasse 1
Vienna, 1070 Austria

PREMIERE Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing Regie und Puppenbau Nikolaus Habjan Ein Spiel für Schauspieler/innen und Puppen Eine Atempause lang leben die Muslime und Christen von Jerusalem im Waffenstillstand. Aber das Haus des Juden brennt wieder einmal. Nathan, für den kein Platz im politischen System des regierenden Sultans ist, muss Geld mitbringen, um akzeptiert zu sein. Kaum hat er mit der Ringparabel seinen Kopf aus der Schlinge Saladins gezogen, sieht er seine Rolle als Vater gefährdet. Ein junger…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Die Summe der einzelnen Teile Regie Constance Cauers und Malte Andritter

12. April 20:00 bis 0:00

PREMIERE Die Summe der einzelnen Teile Regie Constance Cauers und Malte Andritter Kooperation mit der Volkshilfe Österreich und dem Museum Moderne Kunst Stiftung Ludwig Theatrale Feldforschung des Jungen Volkstheaters Ein generationen- und kunstspartenübergreifendes Projekt mit Menschen von 14 bis 64 Jahren Österreich hat über acht Millionen Einwohner/innen – und ebenso viele Biografien und Sichtweisen, die nebeneinander existieren, einander aber auch kreuzen, oft ergänzen und manchmal gegenseitig herausfordern. In unserer schnelllebigen Zeit, in der die äußeren Einflüsse wie Strom durch die…

Erfahren Sie mehr »

Premiere: Stella von Johann Wolfgang Goethe

28. April 19:30 bis 29. April 6:00

PREMIERE Stella von Johann Wolfgang Goethe Regie Robert Gerloff Als sich Stella und Cäcilie kennenlernen, empfinden beide sofort große Zuneigung füreinander. Sie teilen eine ähnliche Lebensgeschichte: Cäcilie wurde von ihrem Ehemann verlassen, Stella von ihrem Liebhaber. Und beide können den Geliebten nicht vergessen. Bald stellt sich heraus, dass es sich um denselben Mann handelt. Fernando hatte einst Cäcilie geheiratet und mit ihr eine Tochter bekommen, sich dann aber gelangweilt. Bei einem seiner Streifzüge in die Umgebung lernte er die Baronesse…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Premiere: Philoktet von Heiner Müller

7. Mai 20:00 bis 0:00

PREMIERE Philoktet von Heiner Müller Regie Calle Fuhr Philoktet ist keiner mehr von ihnen, kein Kriegsheld und kein Freund. Doch dann sind sie wieder da, der einstige Kriegsfreund und sein jugendlicher Begleiter. Philoktet hatte als einer der Argonauten Jason auf der Suche nach dem Goldenen Vlies begleitet und am Trojanischen Krieg teilgenommen. Bei einer Rast seiner Kampftruppe wurde er jedoch von einer Natter gebissen. Seine Schmerzensschreie und den Gestank seiner Wunde nicht ertragend, ließ ihn Odysseus auf der Insel Lemnos…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen

Send this to friend