Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

MAK – Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art

+ Google Karte
Stubenring 5
Vienna, 1010 Austria
+43-1-711 36 0

Anstehende Veranstaltungen

März 2017

MAK on Tour – Werkstatt Special

26. März 14:00 bis 18:00

ANMELDUNG erbeten unter MAK.at Kuratorinnenführung mit Tina Zickler durch die Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt und anschließender Besuch von zwei Wiener Handwerksbetrieben. Ida Divinzenz, Tapeziermeisterin und Karin Anna Ordelt, Damenkleidermachermeisterin Preis: € 24

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Kuratorinnenführung – Bucheinbände der Wiener Werkstätte

4. April 6:30 bis 9:30

mit Maria-Luise Jesch, Kuratorin, MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv Eintritt frei, Führungsbeitrag € 3,50 ____________________________ Ausgehend von der englischen Arts & Crafts-Bewegung setzten sich auch die Wiener Künstler um 1900 für die Neugestaltung des Bucheinbandes ein. Große Impulse gingen dabei von der Wiener Werkstätte (1903–1932) unter den Entwerfern Koloman Moser (1868–1918) und Josef Hoffmann (1870–1956) aus. Unterstützt wurden die beiden Künstler von Carl (Karl) Beitel (1866–1917), der in Wien als hervorragender Buchbinder bekannt war und ab Mai 1904 als Meister das…

Erfahren Sie mehr »

Forward Festival Vienna 2017

21. April 16:00 bis 22. April 22:00

21-22 April 2017 MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art Forward brings together the best international and local creative heads, who provide insights into their success stories in an exciting atmosphere. The conference, the centerpiece of the festival, is accompanied by various side events, such as workshops, live art sessions and networking events. The idea behind Forward is to create a festival where the creative community can exchange opinions, inspire and learn from each other. Our core…

Erfahren Sie mehr »

Bibliothek für Gesellschaftsdesign – Eröffnung und Gespräch

25. April 19:00 bis 22:00

Friedrich von Borries (HFBK Hamburg) im Gespräch mit der Kulturmanagerin Heidemarie Dobner (Globart Academy, Wien), dem Wirtschaftswissenschaftler Wolfgang Spiess-Knafl (Next Generation Impact, Wien) und dem Rechtsanwalt und Stiftungsvorstand Ralf Leinemann (Leinemann-Stiftung für Bildung und Kunst, Hamburg) Die ursprüngliche Überlegung der von Friedrich von Borries an der Hochschule für bildende Künste (HFBK) Hamburg initiierten BIBLIOTHEK FÜR GESELLSCHAFTSDESIGN war, den Studierenden nahezulegen, sich während ihres Studiums jeden Monat mit einem Buch auseinanderzusetzen – bei einer regulären Studienzeit von 5 Jahren à 12…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Kuratorinnenführung – Bucheinbände der Wiener Werkstätte

16. Mai 6:30 bis 7:30

mit Elisabeth Schmuttermeier, Kuratorin, Kustodin MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv Eintritt frei, Führungsbeitrag € 3,50 ____________________________ Ausgehend von der englischen Arts & Crafts-Bewegung setzten sich auch die Wiener Künstler um 1900 für die Neugestaltung des Bucheinbandes ein. Große Impulse gingen dabei von der Wiener Werkstätte (1903–1932) unter den Entwerfern Koloman Moser (1868–1918) und Josef Hoffmann (1870–1956) aus. Unterstützt wurden die beiden Künstler von Carl (Karl) Beitel (1866–1917), der in Wien als hervorragender Buchbinder bekannt war und ab Mai 1904 als Meister…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen

Send this to friend