Ein Jahr Vienna Inside – Rückblick und Ausblick

0

Hallo und willkommen im Jahr 2016. Ich hoffe ihr habt die Silvesterfeierlichkeiten heil überstanden und freue mich schon unheimlich auf ein neues Jahr mit euch.

Bevor wir uns aber Hals über Kopf in neue Wiener G’schichten stürzen möchte ich noch kurz das letzte Jahr Revue passieren lassen.

Das war 2015 – Am Anfang war ein kleines Blog!

Am 14.11.2014 ging der erste Beitrag auf Vienna Inside online und in den kommenden Monaten hat sich mein kleines Blog zu einem ganz ansehnlichen Magazin entwickelt.

Die mehr als 200 Beiträge, viele hunderte Fotos und weit über 5.000 Events wurden insgesamt über 350.000 mal aufgerufen und haben im Schnitt über 30.000 Leser im Monat erreicht.  Ein klein wenig bin ich schon stolz auf dieses Wachstum und es ist für mich eine schöne Bestätigung, dass sich die Arbeit auszahlt. 🙂

Es war ein sehr turbulentes Jahr, in dem ich viele neue Wiener Unternehmen besichtigen konnte, viele interessante Menschen kennen lernen durfte und auch viele interessante Events besucht habe.

Mitte des Jahres ging dann auch mein Newsletter online, der wöchentlich – immer Donnerstags – versendet wird und über die wichtigsten Events, Ereignisse und Neueröffnungen des kommenden Wochenendes informiert. Mit über 4.500 Abonnenten wird auch dieser Service von euch sehr gut angenommen.

Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken!

Das kommt 2016 – Noch mehr Informationen und ein neues Service!

So und jetzt geht es aber mit Schwung ins neue Jahr! Hinter den Kulissen wird schon wieder an einem neuen großen Service für euch gebastelt – noch darf ich nix verraten, aber soviel ist gewiss, es gibt noch mehr nützliche Infos für euch. 😉

Besonders gut kommen bei euch auch die regelmäßigen Übersichtsseiten an –  wie  beispielsweise die wöchentlichen Veranstaltungstipps oder die monatlichen Neueröffnungen  –  in denen ich euch meine Highlights präsentiere. In dieser Richtung wird es zukünftig noch mehr geben.

Ich möchte noch mehr Blicke hinter diverse Kulissen werfen und vielleicht organisiere ich ja auch wieder einen Instawalk gemeinsam mit den Instagramers Austria . Überhaupt möchte ich auch die Wiener Bloggerszene ein wenig besser kennen lernen und mal den einen oder anderen Ausflug gemeinsam mit anderen Bloggern zu einem interessanten Place  unternehmen.

Wie ihr seht, wartet wieder ein sehr arbeitsreiches Jahr auf mich und daher setze ich mich jetzt gleich wieder an meine Ideenplanung und wünsche euch noch ein sehr erfolgreiches und schönes 2016!

 

 

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend