Wakeboarden in Wien auf der Donau

1

Wenn es so richtig heiß ist, dann ist es doch nirgends schöner als im Wasser. Für alle die so richtig Action suchen habe ich die beiden Wiener Wakeboard – Gelegenheiten herausgesucht.

Wakeboarding – für alle die mit diesem Begriff noch nix anfangen können – hier eine kurze Erklärung:
Das Wakeboarden entstand in den 1980er Jahren als Mischung aus Wasserski und Wellenreiten. Wenn die Surfer während einer Flaute auf passende Wellen warteten und Langeweile aufkam, ließen sie sich manchmal auf dem Surfboard von einem Motorboot ziehen. Dieser Sport wird heute Wakesurfing genannt, während Wakeboarding näher am Wasserskifahren ist.

Es ist auf jeden Fall ein Riesenspaß. In Wien gibt es 3 Anbieter und noch 1 in Kritzendorf/Klosterneuburg. Ich empfehle in jedem Fall vorher anzurufen und einen Termin ausmachen, da der Andrang natürlich dementsprechend groß ist.

Wakeboardlift ↓
Wakeboardzentrale ↓
DANUBESURFER Marina ↓
Wakesurfbase Kritzendorf ↓

Wakeboardlift

Er ist auf der Donauinsel, beim Knoten Kaisermühlen beheimatet (ich habe euch natürlich wieder eine Karte dazu gemacht inkl. der Adressen).

Wie der Name schon sagt, lässt man sich beim Wakeboardlift ziehen. Es funktioniert wie beim Skilift, nur ein bisserl schneller 😉 Ein Kabel wird über mehrere Trägerstangen im Kreis geführt und der Wakeboarder hängt unten dran. Wie das aussieht zeigt euch nachfolgendes Video.

Wem das jetzt zu schnell war, keine Angst, es gibt auch eigene Kurse und das ganze Equipment kann man sich auch ausborgen. Und für die Hungrigen gibt es auch ein Restaurant dabei.

Öffnungszeiten:
Restaurant

Okt _Do – So 11:30 bis 22:00 uhr
Apr + Sep 11:30 bis 22:00 uhr
Mai – Aug 9:30 bis 24:00 uhr
Winter für Veranstaltungen geöffnet
Tel: +43 1 202 51 23

Wakeboardlift
Mai – Aug tägl. von 10 Uhr bis Sonnenuntergang
Sept 12 Uhr bis Sonnenuntergang
Tel: +43 676 518 27 11
Facebook | Web

Wakeboardzentrale

Der zweite Anbieter ist die Wakeboardzentrale und befindet sich schon an der Grenze zu Klosterneuburg, am Kuchelauer Hafen.

Hier werdet ihr von kraftvollen 480 PS gezogen. Ihr hängt – wie beim Wasserski – hinter einem Boot und die Geschwindigkeit wird an eure Wünsche angepasst. Für die passende Musi ist ebenfalls gesorgt, da das Boot über eine kraftvolle HIFI-Anlage verfügt. Wer mag, kann seine eigenen CD’s oder MP3’s mitnehmen.
Auch bei der Wakeboardzentrale wird man nicht einfach ins kalte Wasser geschmissen, sondern erhält einen Einführungskurs. So dass auch der absolute Anfänger sofort loslegen kann. Auch die Ausrüstung kann man vor Ort ausleihen. Auch hier habe ich einen Film für euch aus den tiefen des I-Netz ausgegraben.

Facebook | Web | Tel.: 0660/6726384

DANUBESURFER Marina

Die Danubesurfer findet man bei der U2 Station Donaumarina am Handelskai. Auch hier wird man von einem kraftvollen Boot gezogen oder aber man surft auf der, vom Boot verursachten Welle. Im Gegensatz zu den beiden ersten Anbietern funktioniert das ganze hier mit einer (Tages-)Mitgliedschaft.

Facebook | Web | Tel.: +43 660 1679575

Wakesurfbase Kritzendorf

Wer 30 Min Fahrzeit investiert, der findet in Kritzendorf den 4ten Anbieter. Auch hier wird auf der Welle des Bootes gesurft und das ganze basiert ebenfalls auf einer Mitgliedschaft.

Facebook | Web | Tel.: 0699 15000155 oder 0664 3550191

Hier findet ihr alle Anbieter mit Adresse und Anfahrtsbeschreibung.
Ich wünsche euch viel Spass!

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

1 Kommentar

  1. Pingback: Wiener Action-Events für Adrenalin-Junkies 2017 - ViennaInside.at

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend