Treffen der Instagramers Österreich im Hangar 7

0

Heute geht es ausnahmsweise mal raus aus Wien und zwar in die schöne Mozartstadt Salzburg. Naja, genaugenommen war ich eigentlich nur am Flughafengelände, aber dort im wohl schönsten Hangar Österreichs – dem berühmten Hangar 7 von den Flying Bulls

Anlass für die Reise war das große Treffen der Instagramers Österreich „Wordwide InstaMeet 12 in Salzburg“ welches wieder von den netten Freunden von Instagramers Austria organisiert wurde – herzlichen Dank an euch!

Na dann kommt mal mit nach Salzburg in den Hangar 7 😉

Red Bull Hangar 7

Etwas schlaftrunken und mit Kaffee bewaffnet traf sich eine erste Gruppe Instagramers um 7h auf dem Westbahnhof. Mit der Westbahn ging es flott Richtung Salzburg, unterwegs wurden noch weitere Instagramers aufgesammelt und in Salzburg stieg dann schon eine ansehnliche Gruppe aus den Zügen – einige sind ja auch mit der ÖBB angereist.

redbull-viennainside-01

Dieser Bus war die Wucht.
Wir hatten mega viel Spaß!
Mehr Busbilder gibt es unten in der Galerie.

Vor dem Bahnhof warteten schon weitere Knipswütige und ein toller Red Bull Bus brachte uns unter einigem Geschaukel (alte Stockbusse sind nix für schwache Mägen 😉 ) bis vor den Hangar 7.

Dort ging es in einen – extra für uns – abgesperrten VIP-Bereich wo es die erste Gelegenheit zum Kontakte knüpfen gab. Natürlich bestaunten alle erstmal ausgiebig die wunderbare Ausstellung im Hangar 7. Unter einer fachkundigen Führung erfuhren wir alsbald auch viele Details rund um die Sammlung. Alle Informationen findet ihr übrigens auch auf der Webseite. Nur eines hat mich verblüfft – alle Flugzeuge sind betankt und flugbereit, daher leuchtet auch das absolute Rauchverbot im gesamten Bereich ein.

Nach der Führung durch den Hangar 7 durften wir auch in das allerheiligste, den Hangar 8 blicken. Bei unserem Besuch  stand gerade die “ Douglas DC-6B“ im Hangar und wurde gewartet.  Als Jugoslawiens „Air Force One“ beförderte sie einst Marschall Tito und seine illustren Gäste. Nach Einsätzen in Afrika wäre sie fast zum Ersatzteillager degradiert worden. Jetzt ist sie das Glanzstück der Flying Bulls.

redbull-viennainside-29

Der Hangar 8 ist eigentlich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier wurde gerade die “ Douglas DC-6B“ gewartet.

redbull-viennainside-30

Hier seht ihr die Cessna CE 208 Amphibian „Caravan“ mit der einige von uns abgehoben sind.

Weiter ging es im Programm. Jetzt mussten wir uns selber als Flugzeugkonstrukteure bewähren und Papierflieger falten. Für den Flieger mit den besten Flugeigenschaften gab es einen Rundflug mit der Cessna CE 208 Amphibian „Caravan“ oder dem Helikopter BO105 CB .  An mir ist sicher kein Flugzeugbauer verloren gegangen so blieb ich am Boden und habe unter dessen viele Bilder für euch eingefangen.

Nach dem Rundflug war der wunderschöne Tag auch schon fast wieder um und als Abschluss gab es noch eine Einladung in das hauseigene Carpe Diem Lounge-Café wo wir noch köstlich bewirtet wurden.

Es war ein wunderbares Erlebnis und ich kann jedem nur empfehlen, besucht den Hangar 7 wenn ihr in Salzburg seid, der Eintritt ist frei!

Jetzt aber zu den Bildern 🙂

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend