Das NOBU ist eine der erfolgreichsten Gourmetketten der Welt und steht für feinste asiatische Küche. 1987 eröffnete der Japaner Nobuyuki Matsuhisa sein erstes Asia-Restaurant im noblen Beverly Hills in Los Angeles. Mittlerweile gibt es weltweit über 30 Lokale, einige von ihnen wurden bereits mit Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Ein edler Rahmen für edles Sushi und mehr!

Jetzt kommt der Edel-Japaner mit einem Pop Up Restaurant nach Wien in die Bristol Lounge. Im 5-Sterne Hotel-Bristol am Kärntner-Ring wird der Chefkoch von Nobu Budapest Gábor Schreiner und sein Team von 9. bis 18. März groß aufkochen. Im Nobu trifft Japanische Tradition auf lateinamerikanisches Temperament, welches die Küche Nobuyuki Matsuhisas seit seinen Aufenthalten in Peru und Argentinien beeinflusst hat.

Sacher & Bristol Chef Matthias Winkler ist froh, dass das Nobu – Budapest Team nun endlich auch dem Wiener Publikum die sensationelle japanische Fusionsküche näher bringen wird. Gemeinsam mit Bristol-Direktorin Simone Dublies lud Matthias Winkler zu einem ersten Testessen im Rahmen eines  Presselunch.

Begrüßung durch Sacher & Bristol Chef Matthias Winkler und Bristol-Direktorin Simone Dublies

Ich liebe die japanische Küche und habe mich über diese Einladung sehr gefreut, bot sie doch eine einzigartige Gelegenheit, die berühmte Nobu-Küche zu probieren über die schon Popdiva Madonna und Oscarpreisträger Robert De Niro geschwärmt hatten.

Schauplatz des Presseevents war die Bar im Bristol – in der  ersten American Bar Wiens gab es nun das erste Mal die Klassiker der Nobu-Karte zu kosten.

Die Kombination American Bar und japanische Fusion-Küche klingt interessant – wir lassen uns überraschen.

Zuerst gab es eine kalte Bento Box mit Seabass and Passion Fruit Ceviche, Japanese Wagyu Nigiri with Black Garlic, Toro Nigiri Wasabi Salsa, Hokkaido Scallop Tiradito Nigiri und Soft Shell Crab Roll.

Nobu-Popup-Bristol-Vienna

Dies war die warme Bento Box und bestand aus: Halibut Black Bean Sauce with Spinach, Black Cod Butter Lettuce und Kind Crab Gyoza Creamy Wasabi.

Zu sagen, es hat uns sehr geschmeckt wäre die Untertreibung schlechthin – wir waren richtig von den Socken. Fisch der so zart ist, dass er auf der Zunge zergeht, Aromen die  perfekt miteinander harmonieren und Geschmacksvariationen die ich so noch nie probiert habe. Es war einfach himmlisch!

Wer die einzigartige „Nobu“-Erfahrung auch machen möchte der sollte unbedingt bald bestellten, denn die 10 Tage sind sicher bald ausgebucht.

Mittags gibt es die Nobu-Highlights à la Carte. Bitte beachten Sie, dass während des Pop-Ups die Bristol Lounge-Speisekarte in der Bar serviert wird. Diese hat in diesem Zeitraum daher schon ab 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

Nobu Vienna Omakase I. für 95,- Euro

    Thunfisch Sashimi mit Jalapenos
    Gänseleber mit Lachs und Sashimi Salat
    Sushi Variationen (Soft Shell Crab Roll, Scallop TiraditoNigiri, Toro Nigiri)
    Shrimp im Filoteig mit Wasabi-Aioli
    Black Cod (Kohlenfisch) mit Yuzu Miso
    Rib Eye mit peruanischer Anticucho Sauce
    Bananen Harumaki, Shiso und Dolce Latte

Nobu Vienna Omakase II. für 135,- Euro

    Thunfisch mit Matsuhisa Salat
    Ceviche vom Wolfsbarsch mit Maracuja
    WagyuTataki „Nobu Art“
    Sushi Variationen (House Special Roll, Nigiris: Yellowtail Jalapeno, Madaii, King Crab)
    Toro Steak mit Karashi Senf Miso
    Heilbutt mit schwarzer Bohnensauce
    Suntory Whiskey Cappucino

Opernmenü für 75,- Euro (kann ausschliesslich von 17:30 – 18:00 bestellt werden)

    Scharf angebratener Thunfisch mit Matsuhisa Salat
    Black Cod mit Yuzu Miso
    Suntory Whiskey Cappucino

NOBU Pop-up in der Bristol Lounge Wien

Im Hotel Bristol vom 9. – 18. März
Kärtner Ring 1, 1010 Wien

Lunch: 12:00 – 15:00 Uhr
Dinner: 19:00 – 00:00 (last seating 21:00 Uhr)
„Before Opera“-Menü: 17:30 – 19:30 Uhr

Reservierungen: restaurant.bristol@luxurycollection.com | T +43 1 515 16 553 

Alle Infos findet ihr direkt bei Bristol

Fotocredits: Christine Khom Fotografie

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen.
Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt.

Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden.

Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend