Offiziell hat das neue Restaurant von Jamie Oliver „Jamie’s Italian“ in Wien erst ab 31. Oktober geöffnet. Am Mittwoch Abend wurde das „Jamie’s Italian“ aber mit einer fulminanten Opening Party eingeweiht. 

Wir waren mit dabei und können euch daher erste Eindrücke vom neuen Jamie´s Italian zeigen und durften uns schon vorab die kulinarischen Köstlichkeiten, die ab dem 31. Oktober gekocht werden, probieren. 

Neben köstlichen Bruschetta, Trüffel-Risotto, frittierten Ravioli mit Chillisauce, herzhaften Arancini, frittierten Garnelen und knusprigen Calamari mit Knoblauchsauce und Jamie Oliver´s Pizza und Burger Kreationen gab es noch ein reichhaltiges Buffet mit italienischen Spezialitäten.

 Rundgang – Jamie’s Italian Restaurant

Jamie's Italian Vienna Restaurant in Wien

Opening Buffet – Jamie’s Italian Restaurant

Jamie's Italian Vienna Restaurant in Wien

Besonders empfehlen können wir den Prosecco Millesimato Brut (Hausmarke), die frittierten Garnelen und knusprigen Calamari mit Knoblauchsauce und Pizza Juliette 

Wir kommen bald wieder 😍

Jamie’s Italian Restaurant
Dr.-Karl-Lueger-Platz 5
1010 Wien
Öffnungszeiten: Täglich von 11:30 bis 23:00 Uhr
Web: www.jamiesitalian.at
Facebook: facebook.com/JamiesItalianVienna
Reservierungen ausschließlich online unter: http://jamiesitalian.vienna.zsidai.com/

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

2 Kommentare

  1. Werde wohl auch mal vorbeischauen, sieht auf jeden Fall sehr einladend aus. In London genießen die Lokale ja offenbar nicht den Besten Ruf – wurde jedenfalls mehrfach davon abgehalten dort hinzugehen. bzw. hingewiesen, dass es für die Qualität überteuert ist.

    • Hallo Jürgen,
      überteuert jein da die verwendeten Produkte zumindest die wir kosten konnte alle sehr hochwertig waren finde ich die Preise angmessen auch wenn man die Preise mit anderen Restaurant´s ähnlicher Qualität vergleicht. Die Burger finde ich auch überteuert aber ich geh nicht zu Jamie´s für einen Burger da gibt´s in Wien bessere Lokale.
      Die Gerichte mit den Meeresfrüchten waren jedenfalls Top und wegen denen werden wir sicher wieder hingehen 🙂
      Liebe Grüße Thomas von ViennaInside

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend