Wie kommt man am schnellsten von New York nach Paris? – Über die Kaiserstraße, im siebenten Bezirk.   Dort eröffnete Andreas Flatscher 2011 das Burger- und Steaklokal Flatschers  und legte damit die Latte, wie ein perfektes Steaklokal zu sein hatte, noch ein Stückchen höher. 2014 stand Andreas Flatscher dann der Sinn nach einem kleinen Stück Paris in Wien und er eröffnete nur wenige Meter vom Steaklokal das Flatschers Bistrot und Bar. Und genau wie das Flatschers erfreut sich auch das Flatschers Bistrot und Bar eines regen Zuspruchs.

Das Flatschers Burger- und Steaklokal habe ich schon des öfteren besucht aber im Bistrot war ich noch nie. Daher war ich sehr gespannt als ich im Rahmen eines Bloggerevents eingeladen wurde, das Lokal und seine Speisen zu begutachten. Um es gleich vorweg zu nehmen, ich war mehr als begeistert. So gut habe ich schon lange nicht mehr gegessen!

Als erstes nehme ich euch wieder mit auf eine Runde durchs Lokal und dann zeige ich euch natürlich auch die Köstlichkeiten die wir gegessen haben:

flatschers-bistrot-und-bar

Satt und mehr als zufrieden verlassen wir das kleine Stückchen Paris in Wien. Es war einfach ein perfekter Abend – Danke liebes Flatscher – Team!

Am 14. Oktober wird das Flatschers 5 Jahre alt und das wird natürlich gefeiert! Von 17h bis 05h Früh gibt es im Restaurant Caipirinha oder im Bistrot Gin Tonic um 5,-€

Also einfach hinkommen und mitfeiern 😉

Flatschers Bistrot und Bar
Kaiserstraße 121, 1070 Wien
Reservierungen unter +43 1 522 31 23
Web | Facebook
Flatschers Restaurant und Bar
Kaiserstraße 113-115, 1070 Wien
Reservierungen unter +43 1 523 42 68
Web | Facebook 

 

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

1 Kommentar

  1. Das Flatschers steht schon lange auf meiner to-visit-Liste. 😉 Und so schöne Fotos! Danke für den Bericht! Da werd ich jetzt endlich mal hinschauen. 🙂
    liebe Grüße,
    Susi

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend