Der Name ist Programm – feinstes Barbecue, erfrischende Drinks im herrliche Ambiente des City Gardens, vom Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel. Bis 30. September 2017 kann man Live- BBQ Genuss im Grünen,  mitten in Wien erleben.

Grillen gehört zum Sommer einfach dazu und so freuten wir uns auf einen gemütlichen Abend im City Garden mit  einem erstklassigen „All You Can Eat-Buffet“, mit saftigen Fleisch- und Fischspezialitäten, knackigen Salaten, abwechslungsreichen Beilagen und hausgemachten Saucen & Dips.
Man kann sich durch Maispoularde, Hüftsteak von der Kalbin, Spare Ribs, Lammspießen, Bratwürstel und Lachsmedaillons kosten. Dazu gibt es diverse Salate, Folienerdäpfel, gegrilltes Sommergemüse, Maiskolben und Bio Brot.
Natürlich dürfen auch die passenden Saucen nicht fehlen, mit White Curry, Knoblauch, Whiskey Barbecue und pickled Mustard gibt’s für jede Fleischkombination den passenden Dip.

Aber vor den fleischlichen Genüssen haben wir noch den ulitmativen Sommerdrink der Saison gekostet, einen Tinto de verano.

Dieser spanische Durstlöscher ist eine Mischung  aus Rotwein und Gaseosa (Zitronenlimonade) und wird in Spanien gerne zum Essen getrunken. Im Tinto de verano à la Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel ist der Rotwein statt mit  Gaseosa, mit Sprite gespritzt und mit einer Orangenscheibe garniert. Den müsst ihr unbedingt probieren, leicht und spritzig – genau das richtige für heiße Sommerabende.

Tinto de verano

Aber jetzt wird es heiß, es geht nämlich in die Grill-Ecke. Hier stellt man sich nach Belieben sein BBQ-Menü zusammen. Der Grillmeister bereitet beim „live BBQ“ alle Speisen frisch zu. So hat man als Gast die Möglichkeit, sein Fleisch lieber rare, medium oder well done zu genießen.
Übrigens – wer lieber à la carte speisen will, der kann aus Beef Tartar und Filet-, oder Ribeye-Steaks, BBQ Beef oder BBQ Chicken Burger mit Süßkartoffel Fries wählen.

Bei all den Köstlichkeiten sollte man trotzdem noch ein bisschen Platz im Magen lassen, denn als Dessert gibt es noch herrliches Eis – natürlich auch selbst zusammengestellt. Diverse Eissorten können je nach Gusto mit verschiedenen Toppings garniert werden.

Aber nach dem Eis waren wir mehr als satt, hatten wir uns doch durch alle Fleischsorten und Beilagen gekostet. Die Fleischqualität war hervorragend und auch die Beilagen waren allesamt top, lediglich der Kartoffelsalat könnte ruhig ein bisserl mehr Pepp vertragen.

Wir bedanken uns beim Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel für diesen wunderschönen und köstlichen Abend.

Grill ,N‘ Chill. City Barbecue

Der Schönwetter-Hotspot für urbane Grillfans – bis September 2017

Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel,
Ungargasse 60, 1030 Wien
Web | Facebook

32,- Euro pro Person
Donnerstag bis Sonntag  17 bis 22 Uhr

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend