Street Food ist mehr als ein Würstel

0

Wer in Wien einen schnellen Imbiss zwischen durch zu sich nehmen möchte, der hat generell 2 Möglichkeiten:

  1. was ein echter Wiener ist, der geht zum Würstelstand und bestellt „A Eitrige mit an Bugl und an 16er Blech…“ – des woar schon immer so
  2. wer der Wurst nicht so viel abgewinnen kann, der wandert kulinarisch ins Morgenland aus und bestellt beim türkischen Pendant des „Würstelstandes“ ein Döner Kebab

und was macht der große Rest  der kulinarisch eher verwöhnten Wiener? 

Haben Sie schon einmal original italienischen Porchetta probiert?  Paolo Castiglione  war leider schon letzten  Samstag am Karmelitermarkt  , um Porchetta – diesen grandiosen Rollbraten vom Spanferkel mit Kruste – stark gesalzen und in vielen Kräutern und Gewürzen wie Knoblauch oder Rosmarin gerollt – in Sandwiches zu säbeln – leider haben wir von diesem Highlight zu spät erfahren. Aber diesen Samstag könnt ihr  ebenfalls am Karmelitermarkt  die Porchetta vom Tschürtz  probieren und nicht nur das sondern auch andere Köstlichkeiten  wie  Dry -Aged-Beef, Bistecca alla fiorentina, Beiried, Ried (Rostbraten), Salsiccia fresca, Beef Tartar, Beinschinken, Rohschinken,…

Am kommenden Samstag (6.12.) gibt es ein paar Highlights in Sachen Street Food zu entdecken.

Am Brunnenmarkt gibt es Käsiges vom Stephan Gruber von kaes.at mit seinen wunderbaren Raclette-Broten und wer nicht so der Käsefreund ist, für den haben wir noch Schweineres „Fitzelfleisch“ auch bekannt als Pulled-Pork-Sandwich vom Reisinger’s . Als typischer Vertreter des sogenannten Low-&-Slow-Garens, also ein bei niedriger Temperatur langsam gegartes Fleisch (zehn Stunden geschmort und mit Apfelholz geräuchert), ist es super saftig und weich, einfach ein Gaumenschmaus – probiert es aus!
Mit Fleisch vom Hödl, dem letzten selbst schlachtenden Fleischers Wiens, hausgemachter BBQ-Sauce und cole slaw. Die Pulled-Pork-Sandwiches vom Reisinger`s findet ihr vor dem Staud-Stand am Brunnenmarkt.

Mehr Infos gibt es auch in unserem Eventkalender:


Und wer diese Köstlichkeiten nachlesen bzw. nachkochen möchte, für den haben wir noch einen Buchtipp parat:  und zwar

Auf die Hand - Sandwiches, Burger & Toasts, Fingerfood & Abendbrote

Auf die Hand – Sandwiches, Burger & Toasts, Fingerfood & Abendbrote

Dieses Buch feiert das Lebensgefühl einer neuen Streetfood-Generation, die auf Genussmärkten, in mobilen Küchen und Take-aways unkompliziertes Fast Food de luxe anbietet frisch zubereitet, hausgemacht und auf die Hand. Das erste umfassende Kochbuch zur neuen Brotkultur versammelt Rezepte aus aller Welt, zeigt die Vielfalt von Burgern, Sandwiches, Bagels und Toasts Streetfood für zuhause und unterwegs. Auf die Hand und los!

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend