1918 jährt sich der Todestag von Egon Schiele zum hundertsten Mal und als Auftakt zeigt das Albertina Museum vom 22. Februar bis zum 18. Juni 2017, in einer umfassenden Ausstellung, 160 seiner schönsten Gouachen und Zeichnungen.

Aber die Albertina ist ja mittlerweile bekannt für ihre wundervollen Events rund um ihre Ausstellungen, so auch dieses Mal.

Am Faschingsdienstag entführte uns das Albertina Museum im Anschluss an die Social Conference (das ist quasi die Pressekonferenz für Blogger) unter dem Motto Schiele & die Bohème in den Lifestyle der Wiener Jahrhundertwende.  An diesem Abend standen nicht nur die Werke von Egon Schiele im Mittelpunkt sondern auch seine Frauen und die Mode jener Zeit.
Jetzt zeige ich euch aber erstmal in die Egon Schiele Ausstellung, damit ihr einen kleinen Überblick bekommt:

Vielleicht interessiert euch ja auch unser Ausflug in die Prunkräume der Albertina.

Albertina Museum

Albertinaplatz 1
A-1010 Wien
Web | Facebook

ÖFFNUNGSZEITEN
Täglich 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 21 Uhr*

Fotocredits: Christine Khom Fotografie

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend