British Pop Up Store in Wien

0

Vom 06. Juni bis 27. August poppt im Millennium City Wien ein britischer PopUp Store auf. Es gibt bis zu 15 wechselnde Marken, die bis größtenteils bis jetzt noch nicht in Österreich erworben werden konnten. Es sind trendige Produkte aus den Bereichen Fashion, Gourmet und Lifestyle, hergestellt in den verschiedensten Regionen Großbritanniens.

So gibt es aktuell Marmelade und Chutneykreationen von Radnor Preserves,
Cullisse Rapsöl aus einem der nördlichsten Gebiete des Schottischen Hochlands, edle Vintage-Mode von E.J. Verdi Clothing, coole Kombucha-Drinks von Equinox Kombucha, feinsten englischen Tee von Higher Living Tea, trendige Taschen und Bags von Owen Barry Bags, Tücher und Schals von Peony Scarfs, organische Fruchtsäfte von Pip Organic,  tolle Modekollektionen im Look der 40er und 50er  von Red Apple Vintage Clothing und hippe Teeservice von Alison Appleton.

In der ersten Juli-Woche findet man trendige Fashion und Lifestyle- Produkte von Animal gesunde Wellnessprodukte  von Ayurveda Pura London, bequeme Footwear von Chatham Marine, feinste Produkte aus der Kokosnuss von Cocofina und fruchtige Marmeladen von The London Jam Factory.

Aber British PopUp möchte auch die britische Lebensart vermitteln und zwar in Form von Events wie beispielsweise Tea Parties, Fashionshows, Diskussionen und Produktpräsentationen. Alle Infos findet ihr auf Facebook.
Den PopUp Store findet ihr in der Millennium City, Handelskai 94-96, 1200 Wien

Wir waren wieder für euch vor Ort und haben euch einige Eindrücke mitgebracht!

 

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend