Sichuan Oper am China Magic – Festival des Lichts

0

Über den Aufbau und das Pre Opening des Festival des Lichts habe ich euch ja schon berichtet. Aber noch einmal habe ich das Festival auf der Wiener Donauinsel besucht. Dieses Mal möchte ich euch von einem absoluten Highlight dieser Veranstaltung erzählen. Es geht um die berühmte Sichuan-Oper.

Die Sichuan Oper ist eine besondere Form der chinesischen Oper. Ein wesentlicher Bestandteil ist der schnelle Maskenwechsel der seidenen Masken, der nur mehr von sehr wenigen Künstlern (ca. 200) beherrscht wird. Der schnellste Maskenwechsler „Peng Denghuai“ schaffte es mit 14 Maskenwechseln in 25 Sekunden sogar in das Guinness Buch der Rekorde.

Gastspiele der weltberühmten Sichuan Oper außerhalb Chinas sind äußerst selten. Umso bemerkenswerter ist es, dass das 20-köpfige Ensemble der „Sichuan Opera Troupe“ aus Chengdu täglich (!) um 19.00, 20.00 und 21.00 Uhr Gastspiele auf der Hauptbühne bei der Floridsdorfer Brücke geben wird.  Der Augen- und Ohrenschmaus ist im Eintrittspreis inkludiert.

Aber wie immer sagt ein Bild mehr als viele Worte, daher zeige ich euch wieder meine Eindrücke:

Wir haben auch ein kleines Handy-Video gemacht, darin seht ihr Ausschnitte der Opernvorführung.

Hier seht ihr ein Video vom Aufbau des Tempels. Man kann erahnen wir groß die Laternen sind und welcher Aufwand hinter dem Festival steckt.

China Magic findet von 1. September bis 9. Oktober zwischen der Floridsdorfer und der Brigittenauer Brücke auf der Donauinsel statt. Es können  nicht nur die gigantischen Laternen und Lichtinstallationen besichtigt werden, sondern täglich von 19 bis 21 Uhr drei Vorführungen der traditionellen Sichuan-Oper besichtigen. Der Eintritt kostet 22 Euro im Vorverkauf. Eintritt ist von Mo bis Fr ab 17 Uhr, Sa und So ab 15 Uhr.

Weitere Infos findet ihr in unserem Eventbeitrag.

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend