Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Wohnexperiment Einküchenhaus

20. Februar 17:00 bis 18:30

Eine Antwort auf die Frauen- und Wohnungsfrage zu Beginn des 20. Jahrhunderts bot das Einküchenhaus: es war ein Reformmodell städtischer Wohnbebauung, bei der eine zentral bewirtschaftete Großküche die Küchen in den einzelnen Wohnungen ersetzte.

Christina Schraml (Urbanistin) und Lucia Wieger (Landschaftsplanerin) arbeiten an der Schnittstelle zwischen Urbanismus, Kulturwissenschaften und Frauen- und Geschlechterforschung in Wien.

Eintritt 6€ (Mit science card gratis!)

Die Vorträge im Science Programm sind spontan besuchbar, für einen sicheren Sitzplatz bei großem Andrang empfiehlt sich eine Reservierung unter http://www.vhs.at oder urania@vhs.at.
Die science card ist online sowie an allen VHS Standorten erhältlich und ermöglicht den freien Besuch von über 200 wissenschaftlichen Vorträgen pro Semester.

Details

Datum:
20. Februar
Zeit:
17:00 bis 18:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Science VHS Wien
Blogheim.at Logo

Send this to a friend