Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonderführung: Die Freskenausstattung des Gartenpalais

11. Juli 17:30 bis 18:30

ANDREA POZZO UND JOHANN MICHAEL ROTTMAYR, DIE FRESKANTEN DES FÜRSTEN

Fürst Johann Adam Andreas I. von Liechtenstein beauftragte 1704 den Trienter Meister Andrea Pozzo mit der Ausstattung des Großen Saales im GARTENPALAIS Liechtenstein. Die von ihm geschaffene „Aufnahme des Herkules durch Jupiter in den Olymp“ gilt als Meisterwerk der Perspektivgestaltung und Inbegriff architektonischer Raumerweiterung.

Etwa zur selben Zeit arbeitete der Salzburger Freskant Johann Michael Rottmayr an der Dekoration des Erdgeschosses sowie der Ausmalung der beiden Treppenhausdecken. Aufgrund von Wasserschäden wurden die Fresken in den Treppenhäusern im 19. Jahrhundert durch Gemälde von Antonio Bellucci abgedeckt, wodurch das Wissen um ihre Existenz im Laufe der Zeit verloren ging. Als bei der Restaurierung des GARTENPALAIS 2002 die Fresken Rottmayrs wiederentdeckt wurden, kamen zwar partiell übertünchte und vielfach durchlöcherte, aber in einzigartiger Farbenfrische erhaltene Meisterwerke der hochbarocken Malkunst Österreichs zu Tage.

Termin: 11. Juli 2018, 17.30 – 18.30 Uhr

Treffpunkt: GARTENPALAIS Liechtenstein, Fürstengasse 1, 1090 Wien

Bitte beachten Sie:
Anmeldung erforderlich unter info@palaisliechtenstein.com
oder +43 1 319 5767-153
Ticketpreis: EUR 22,-

Tickets sind ausschließlich per Online-Buchung und Zahlung mit Kreditkarte oder mit Abholung bis 17.00 Uhr im Büro der Palais Liechtenstein GmbH (rechtes Nebengebäude, Fürstengasse 1, 1090 Wien) erhältlich.

Details

Datum:
11. Juli
Zeit:
17:30 bis 18:30
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Palais Liechtenstein

Veranstaltungsort

Palais Liechtenstein
Fürstengasse 1
Vienna, 1090 Austria
Blogheim.at Logo

Send this to a friend