3CityWave – Wellenreiten mitten in Wien

0

Die 3CityWave kommt – und Wien bekommt den wohl beeindruckendsten Surfspot der Welt. Ab 10. Juni 2016 kann jeder direkt vor dem Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz, auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern  Wellenreiten lernen. Die bis 1,4 Meter hohe Welle rauscht den ganzen Sommer bis Ende September 2016.

3CityWave

Surfen pur – Wasserkraft macht’s möglich.
Die 3CityWave ist surfen pur, entworfen nach dem Vorbild der Münchner Eisbachwelle liefert das Citywave® Modul eine patentierte Spitzenleistung an gleichmäßigem Wasserdruck und sorgt konstant für eine bis zu 1,4m tiefe Welle. Diese kann mit regulären Surfboards inklusive Finnen gefahren werden. In Kooperation mit VERBUND wird die 3CityWave nachhaltig von Strom aus 100% Wasserkraft angetrieben.

3CityWaveWasserspaß für jeden online buchbar
Der Eintritt zur 3CityWave ist gratis, eine Stunde Surfen kostet € 39,-. Für Jugendliche gibt es spezielle Ermäßigungen.

Alle Sessions können direkt online gebucht werden

Jeder, der Lust hat, kann bei jedem Wetter täglich von 10h bis 22h aufs Brett steigen und unter sichersten Bedingungen das Wellenreiten erlernen. Jeweils bis zu 10 Personen können sich für die 50-minütigen Sessions über die Online-Terminbuchung auf www.3citywave.at anmelden. Dabei kommen sowohl Surfprofis als auch Anfänger zum Zug. Für Letztere gibt es eigene Beginner-Sessions, die von professionellen Surfcoaches und am Beginn der Stunde mit einer Hilfsstange begleitet werden. Leihmaterial wie Boards und Helme sind im Preis inkludiert, ein Neoprenanzug kann vor Ort geliehen werden. Im Blue Tomato Shop auf der 3CityWave gibt es Surfzubehör und eine feine Auswahl an Streetwear, Boardshorts, Bikinis und Dingen, die man für einen gepflegten Surftag so braucht.
Kinder ab acht Jahren können ab 4. Juli in Fünf-Tages-Kursen das Surfen erlernen.

3CityWaveNeuer Sommer Hotspot in Wien
Die 3CityWave ist nicht alleine nur für SurferInnen interessant! Wer nicht nass werden will, chillt ganz einfach am Sonnendeck im Liegestuhl.Es gibt Getränke und feinstes Fingerfood und wer will kann vor Ort auch noch die neuesten Tablets und Mobiltelefone von Samsung ausgiebig testen.

 

Damit ihr einen Eindruck bekommt, was euch erwartet, haben wir schon einige Bilder von der innoffiziellen Eröffnung für euch!

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend