Wiener Rösthaus im Prater

1

Das Wiener Rösthaus kennt man schon aus dem 8. Bezirk und seit 24.07. gibt es nun auch eine Dependance im Prater (Straße des 1.Mai – Prater 80, 1020 Wien). Wie im 8. Bezirk beherrscht auch hier die große Röstmaschine den Raum. Und natürlich wird auch hier täglich frischer Kaffee geröstet.

Das Cafe ist mit viel Liebe ausgestattet. Die vielen alten Möbel und diversen Kleinode wurden von der Chefin höchstpersönlich ausgesucht. Ich bin mit dem Schauen und Entdecken schon eine Zeitlang beschäftigt gewesen.

Der köstliche Kaffee  in Bio Qualität stammt direkt von den Kleinbauern wie zum Beispiel aus Indonesien, Panama, Guatemala  und natürlich gibt es auch Spezialitätenkaffees aus Indien, Brasilien, Kolumbien oder Äthiopien. Neben Kaffee gibt es aber auch feine Bio-Spezialitäten aus der Region. Marmelade (heißt ja jetzt Konfitüre 😉 ), Honig, Tees und noch mehr.

Für die heißen Tage gibt es köstliche selbstgemachte Limonade, entweder Ingwer-Zitrone oder Basilikum-Limette, mir haben beide geschmeckt. Auch Frappes und Iced-Cappucino lassen die Hitze erträglicher werden.

Bei eurem nächsten Praterbesuch kann ich euch das kleine feine Cafe nur ans Herz legen – übrigens soll in Kürze auch ein Schanigarten unter den großen Bäumen zum Kaffeetrinken einladen.

Wir haben euch natürlich wieder Bilder mitgebracht .

Straße des 1.Mai – Prater 80, 1020 Wien
Facebook | Web

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 12-20 Uhr
Sa. + So.: 10-20 Uhr

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

1 Kommentar

  1. Pingback: Wiener Rösthaus - Was guten Kaffee ausmacht - ViennaInside.at

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend