Provoke die Ausstellung in der Albertina

0

Aktuell zeigt die Albertina eine der weltweit ersten Ausstellungen über das japanische Fotomagazin PROVOKE. Obwohl zwischen November 1968 und August 1969 nur drei Ausgaben des Magazins erschienen sind, so gilt es als ein Höhepunkt der Fotografie der Nachkriegszeit. Diese Ausstellung untersucht das Magazin und seine Schöpfer in Ihrem historischen Kontext.

Ich durfte wiedermal mit meinen Freunden von Instagramers Austria einen exklusiven Blick auf diese sehr interessante Ausstellung werfen und hab euch natürlich wieder  einige Bilder und Hintergrundinformationen mitgebracht.

Achtung am 6. April um 17.30 Uhr findet eine Kuratorenführung mit dem Künstler Seiichi Furuya statt!

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen.
Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt.

Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden.

Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo

Send this to a friend