Supersense in der Praterstraße

1

Analog – ist etwas begreifen, erleben, spüren! Ein Begriff, der in unserer digitalen Welt wieder wertgeschätzt wird. Diesem Begriff  hat Florian Kaps – einer der Mitgründer der Polaroid-Wiederbelebungsfirma The Impossible Project, gemeinsam mit seinen beiden Mitstreitern Eduard Hoeller und Nina Ugrinovich,  mit dem Supersense einen „Delikatessenladen der Sinne“ gewidmet.

supersense-6

2014 hat das SUPERSENSE im renovierten Dogenhof seine Pforten geöffnet. Dieses denkmalgeschützte Gebäude ist nicht nur eine architektonische Augenweide sondern auch ein Palast der Sinne. Das SUPERSENSE versteht sich als analoger Delikatessenladen und spricht mit unglaublichen Produkten alle fünf Sinne an. Gegliedert in TASTE, SEE, FEEL, HEAR und SMELL, treffen sich Produkte der Zukunft und Vergangenheit auf einzigartige Weise.

Das Supersense ist ein Mix aus Café, Bar, Concept Store und Handwerk. Schon beim Eintritt bleibt einem der Mund offen, angesichts der Traum-Location  mit seinen Bogendecken, den beiden  Hermann Czech-Lustern aus der ehemaligen Länderbankzentrale  und dem goldenen Stuck.  Der Eingangsbereich ist ein Mittelding zwischen Kaffee und Bar. Hier erhält man Gaumenfreuden der seltenen Art von österreichische Kleinproduzenten – großteils bio, und mit Herzblut und Tradition produziert. Etwa das Bierol-Bier aus der Stöffl-Wirtshausbrauerei in Kufstein, die Leberpastete vom  Johann Schmölz aus Tulln oder handgerösteter Kaffee von der Kaffeerösterrei San Giusto in Kötschach-Mauthen. Und der kommt aus einer Slayer Espresso Maschine, der Rolls-Royce unter den Kaffeemaschinen, das schmeckt man auch!

Supersense

Verläßt man die Eingangshalle, dann gelangt man in die „Wunderkammer“, ein lebendiges Museum, eine Werkstatt, ein Geschäft – eine Bühne für Vinyl, Polaroid und Druck.

 

Im analogen Wohnzimmerstudio steht eine hölzerne Aufzugskabine, die zu einem Record Elevator umgebaut wurde und in der man  für 15 Euro seine eigene Vinyl-Single aufnehmen kann. Aber es steht auch ein professionelles Aufnahmestudio, ebenfalls für Vinyl zur Verfügung. Das dazupassende Plattencover kann man ebenfalls gleich hier an einer  der uralten Druckmaschinen in Auftrag geben – natürlich handgedruckt.

Die Fans der analogen Sofortbildfotografie dürften beim Angebot des umfangreichen Impossible Film-Sortiments in Verzückung geraten.   Wem ein gängiges Sofortbild zu klein ist, sollte sich eine der letzten 20×24 Sofortbildkameras nicht entgehen lassen, die natürlich für Portraits aller Art bereit steht. Falls noch Nachholbedarf beim kreativen Umgang mit Sofortbildkameras besteht, kann man seine Skills bei den regelmäßigen Impossible Workshops aufpolieren. Auch das Thema Super8 und analoge 3D Photographie ist hier in eine Kooperation mit dem Westlicht prominent vertreten.

Bei SUPERSENSE wird wirklich jedem Sinn gehuldigt und behutsam Technik aus vergangenen Tagen in die Jetztzeit getragen. Eine Kombination, wie sie die Welt bisher noch nicht gesehen und bestaunt hat. Die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft kommt auch beim neuartigen Online Shop-Konzept zu tragen, bei dem die Kunden quasi in Echtzeit durch das Lokal „spazieren können“, um die Produkte zu entdecken und selbst das Verpacken und Versenden ihres Einkaufs online beobachten können.

 

 

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

1 Kommentar

  1. Pingback: [Reise] Wien Tag 3 – Kultur erleben – Frische Prinzessin

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend