World Wide Instameet in Wien

0

Am 21. März fand das 11. weltweite InstaMeet statt. An diesem Tag treffen sich  die Instagramer einer Stadt oder einer Region im “wahren Leben”, um gemeinsam auf Fotosafari zu gehen und sowohl bereits bekannte, wie auch neue Ecken, zu entdecken . Natürlich war auch Wien mit den Instagramers Vienna vertreten und wie es sich für Instagram gehört gab es auch den passenden Hashtag #‎WWIM11VIE‬.

Es gab 5 Touren mit je einem Schwerpunkt: „Architektur, Landschaft, Streetphotography, Street Art, U-Bahn-Stationen“.

Wir haben uns für die Gruppe „Streetphotography“ entschieden und gemeinsam mit einigen anderen begannen wir unsere Tour bei schönstem Kaiserwetter  an der  Josefstädterstraße. Die weiteren Stationen waren Yppenplatz,  Brunnenmarkt, Thaliastraße, Stuckgasse, St. Ullrichs Platz, Siebensterngasse, Neubaugasse, Apollo, Naschmarkt- Flohmarkt und Naschmarkt.  

Natürlich sind Märkte ein wahres Eldorado für die Streetphotography. Am Brunnenmarkt bekommt man  das Multikulti-Wien hautnah mit, nirgends stehen die verschiedenen Kulturen und Nationen so einträchtig, Standl an Standl nebeneinander. Danach ging es durch die Gassen von Wien bis zum Naschmarkt, der an diesem Tag auch seinen berühmten Flohmarkt hatte.

Im Museumsquartier trafen sich alle 5 Gruppen wieder und gemeinsam ging es zum Abschluss in den  Concept Store SNEAK IN  auf ein Glaserl Sekt und ein herrliches veganes Buffet von Rita bringt’s.

Es war wieder ein wunderschöner Tag mit vielen netten Leuten und wer die Wiener Instagram-Gruppe gerne kennenlernen möchte, der schließt sich einfach einem der zahlreichen Walks an, die immer auf der Facebookseite angekündigt werden.

Über den Autor

Grüß Euch, ich habe Vienna Inside ins Leben gerufen um euch die vielen Facetten der Wiener Stadt zu zeigen. Wien ist cool und gleichzeitig wunderschön. Die Stadt hat tolle Einwohner, die wunderbare Events machen, tolles Essen zaubern und auch so richtig zu feiern wissen. Ich stecke mit meiner Kamera mitten drin und bringe euch meine Eindrücke in Fotostorys mit. Ich schaue hinter die Kulissen, in die Kochtöpfe oder auch in die verborgenen Ecken dieser Stadt. Ursprünglich komme ich aus dem Design-Bereich, aber mittlerweile sind die Fotografie und das Visual Storytelling meine Profession und Leidenschaft geworden. Ach, und über Feedback freue ich mich immer sehr, also kommentiert ruhig ;-)

Einen Kommentar schreiben

Send this to friend