Die Roulette-Scheibe setzt sich in Bewegung, die Kugel springt gegen die Drehrichtung munter von Kästchen zu Kästchen. Auf welcher Zahl sie wohl endgültig landen wird? Schon seit dem 17. Jahrhundert ist die Welt dem Nervenkitzel dieses Spiels erlegen. Kein Wunder also, dass es zu einem der beliebtesten Glücksspiele in den Casinos gehört. Ob der Spaßfaktor nun in der Live-Variante vor Ort oder im Online Casino höher ist, darüber streiten sich die Geister. Für uns ist die Frage Anreiz genug, beide Spielvarianten für euch zu testen. Denn in Wien versprechen das ehrwürdige Casino Wien und zahlreiche Online-Casino-Plattformen Abende voller Spiel, Spannung und bester Laune.

Fotocredits: Casino Wien

Das noble Casino Wien ist ein Haus mit langer Geschichte

Streift man abends durch die Kärntner Straße begegnet man ab und an gut gekleideten Damen und Herren. Nicht selten befinden sie sich auf direktem Weg in das älteste Gebäude am Platz: dem noblen Palais Esterházy. Es lockt allerdings nicht eine der zahlreichen Kulturveranstaltungen Wiens die erlauchten Grüppchen, sondern ein Vergnügen der anderen Art: das Glücksspiel. Bereits seit 1968 wird im Inneren der Abend ganz dem stilvollen Setzen auf Zahlen, Karten und Würfel gewidmet.

Eine Frage der Auswahl

Wer sich überlegt einen Abend im Casino zu verbringen, erlebt in den Live-Spielhallen des Casinos Wien ein unvergleichliches Ambiente. Die Auswahl der Spieloptionen ist gegenüber den zahlreichen Online Casinos Österreichs jedoch stark eingeschränkt. Roulette, Poker, Black Jack und einige Automaten stehen dem Publikum im Palais in Wiens Innenstadt bereit. Tägliche Pokerturniere finden außerdem in einem der drei weiteren Pokersalons der Betreiber Concord Card Casino und Montesino innerhalb der Stadtgrenzen statt.

Fotocredits: Thorsten Frenzel, Pixabay

Dagegen ist die Spielauswahl im Onlinesegment im wahrsten Sinne gigantisch. Neben den klassischen Tischspielen bieten eine Vielzahl an Jackpot Slots die Chance auf zahlreiche Gewinne. Diverse Kategorien, wie Ägypten, Antike, Filme und Fantasy, lassen keine Wünsche offen.

Ein weiterer Punkt, der zur freien Auswahl steht, ist die Uhrzeit und die Art des Besuchs. Im stationären Casino, wie am Standort in Wien, ist man an Öffnungszeiten gebunden. Das Online Casino kann rund um die Uhr besucht werden. Und das noch dazu ohne Dresscode und an jedem Endgerät – mit wenigen Klicks ist man mitten im Spielerparadies.

Online locken Willkommensboni und Freispiele

Wirft man einen Blick auf die Angebote im Casino-Bereich, wird ein weiterer Vorteil der Online Casinos sichtbar: die Einstiegsboni. Im Kampf um Kunden werden verschiedene Strategien aufgefahren. Von Willkommensaktionen über Freispiele winken lukrative Optionen, die den Einstieg deutlich versüßen. Meistens sind die Verlockungen an das Neuregistrieren auf einem der Portale verbunden. Wer einen neuen Account anlegt, bekommt das zusätzliche Kapital oder die Zusatzspiele auf das Konto gutgeschrieben.

Diese Vorgehensweise ist ideal für alle Glücksspiel-Anfänger. Die Freispiele können direkt zum Üben verwendet werden. Während dies im Live Casino nicht möglich ist, können sogar oftmals Demo-Versionen der Spiele für die ersten Versuche genutzt werden. Somit ist das Risiko der Einsätze zumindest am Anfang im Online-Bereich wesentlich niedriger.

CM->Coolidge - Photo by David Mark, Pixabay Licence

Fotocredits: David Mark, Pixabay

Ein großes Manko zum Live Casino ergibt sich allerdings nach dem Spiel. Viele Online Casinos zahlen Gewinne erst ab einem bestimmten Schwellenwert aus. Außerdem werden ab und zu gewisse Dokumente zur Nachreichung verlangt, bevor die Auszahlung veranlasst werden kann. Beim Casino „vor Ort“ ist der Prozess in wenigen Minuten abgewickelt.

Der klare Sieger im Bereich „Erlebnis“

Man sieht: beide Arten des Casinos haben so ihre Vor- und Nachteile. Während man online viel mehr Optionen hat und jederzeit spielen kann, ist der Besuch des Standortcasinos mit etwas mehr Aufwand verbunden. Jedoch ist das Flair des Wiener Casinos im Esterházypalais einmalig. Wir können daher jedem Besucher Wiens einen Abend im Casino, idealerweise mit einem Restaurantbesuch vor Ort, wärmstens empfehlen.

Über den Autor

Grüß Euch, neben Christine bin ich die 2te Hälfte und der Videograf von ViennaInside. Gemeinsam teilen wir mit euch unsere Entdeckungsreisen durch Wien und vielen anderen schönen Orten. Ursprünglich komme ich aus dem Online Marketing Bereich und Webcreation Bereich. Mittlerweile sind Content Erstellung und Content Marketing meine Schwerpunkte.

Einen Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo